photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Baoding/München, 08. Juli 2010 – Yingli Green Energy Holding Company Limited (NYSE: YGE), eines der weltweit größten vertikal integrierten Photovoltaik-Unternehmen, das seine Produkte unter der Marke Yingli Solar vertreibt, gibt den Startschuss für seine neuen Produktionsanlagen mit einem Volumen von 400 MW bekannt. Die zusätzliche Fertigung umfasst die 300 MW PANDA-Produktionsreihe auf Basis von monokristallinem Silizium auf dem Gelände des Unternehmenshauptsitzes in Baoding sowie eine 100 MW-Anlage unter Verwendung von multikristallinem Silizium in Haikou in der chinesischen Provinz Hainan.

Yingli Green Energy

„Wir sind sehr stolz auf den erfolgreichen Start unserer zusätzlichen 400 MW-Fertigungsstraße. Innerhalb eines Jahres haben wir diese wichtigen Meilensteine erreicht und beweisen damit unsere Fachkompetenz wenn es um den Ausbau von Produktionsvolumina geht”, sagte Liansheng Miao, Gründer und CEO von Yingli Green Energy. „Wie erwarten, dass unsere Gesamtkapazität mit diesen neuen Anlagen bis Ende dieses Quartals 1 GW erreicht haben wird. Einen wichtigen Faktor für unseren Erfolg sehen wir in der hohen Nachfrage nach unseren leistungsstarken Produkten; besonders die neuen Yingli Solar Panda Module™ werden sehr stark angefragt. Der erwartete Output dieser neuen Anlagen ist bereits zum Ende des Jahres von unseren Kunden vorreserviert worden. Wir sind davon überzeugt, dass sowohl unsere erweiterte Produktpalette als auch die erhöhte Produktionskapazität unsere führende Marktposition weiter stärken wird.“

„Mithilfe der verbesserten Zelleffizienz unserer Yingli Solar Panda Module™ sind wir in der Lage, unsere Kunden bei der Senkung ihrer Gesamtkosten zu unterstützen. Wir werden auch in Zukunft weiter in die Forschung und Entwicklung von hocheffizienten Solarzellen investieren, um unseren Kunden mit der besten Technologie auch die besten Produkte anbieten zu können. Im Fokus steht für uns jedoch stets die Kostenreduktion pro Kilowattstunde“, resümiert Liansheng Miao.

Quelle: Yingli Green Energy

You have no rights to post comments