photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Teningen, 17. Dezember 2010, Die Delta Energy Systems (Germany) GmbH in Teningen, Deutschland übernimmt 100% der Anteile der SOLON Inverters AG aus Uznach in der Schweiz. Die Übernahme unterstützt Delta's Strategie, das am Markt erfolgreich eingeführte SOLIVIA Produktprogramm für Photovoltaikwechselrichter zukünftig konsequent um neue innovative Produkte zu erweitern. Die erworbene Firma wird organisatorisch an das Entwicklungskompetenzzentrum für Photovoltaikwechselrichter der Delta Energy Systems (Germany) GmbH in Teningen, Deutschland angegliedert.

Die SOLON Inverters AG entwickelt, produziert und vertreibt Sinuswechselrichter für Inselanlagen. 1992 unter dem Namen asp AG gegründet, gehörte SOLON Inverters seit Januar 2000 zum Solon-Konzern.

"Mit der SOLON Inverters AG haben wir ein großartiges Team von technisch versierten Mitarbeitern mit umfangreicher Erfahrung in der Entwicklung von Photovoltaikwechselrichtern hinzugewonnen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Team" kommentiert Andreas Hoischen, Leiter des Geschäftsbereiches von Delta Energy Systems (Germany) GmbH.

Die SOLON Inverters AG wird künftig unter der Firmenbezeichnung Delta Renewable Energy Systems (Switzerland) AG geführt.

Quelle: Delta Energy Systems (Germany) GmbH

You have no rights to post comments