photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Bregenz, 06. Dezember 2011, Die Vorarlberger Kraftwerke AG beabsichtigt im Rheintal auf diversen Gebäuden der Vorarlberger Kraftwerke, der VKW Netz AG, der Vbg. Krankenhaus-Betriebsgesellschaft und diversen Gebäuden des Landes Vorarlberg im kommenden Jahr Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von rd. 1.400 kWp zu vergeben.

Die Fertigstellung sämtlicher Anlagen muss bis Ende Oktober 2012 abgeschlossen sein. Interessierte Teilnehmer am Vergabeverfahren können bis 7. Dezember 2011 einen Teilnahmeantrag stellen. Mit der Abgabe des Teilnahmeantrags ist die entsprechende Gewerbeberechtigung für die Lieferung und Montage samt Einbindung in das Netz der VKW Netz AG nachzuweisen.

Hingewiesen wird auf die Berufsanerkennungsregelung in den §§ 373a ff der Gewerbeordnung und dem allfälligen Erfordernis einer Anerkennung oder Gleichbehandlung gemäß den §§ 373c, 373d und 373e der Gewerbeordnung.
Der Versand der Angebotsanfrage erfolgt (nach Ablauf der Frist für den Teilnahmeantrag) an alle Interessenten, die den geforderten Nachweis erbracht haben.

Der Teilnahmeantrag samt dem Nachweis der Gewerbeberechtigung ist bei der

Vorarlberger Kraftwerke AG
Abteilung Materialwirtschaft VKW
Weidachstraße 6
A-6900 Bregenz

abzugeben. Dieses Verfahren unterliegt nicht dem BVergG 2006.

Quelle: Vorarlberger Kraftwerke AG

You have no rights to post comments