photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Hot-Spot-Test prüft das Verhalten bei intensiver Wärme

Neu-Isenburg, 01. Februar 2010 - Underwriters Laboratories (UL), eines der weltweit führenden Unternehmen für Produktsicherheitstests und Zertifizierung mit Stammsitz in den USA und mit deutschen Niederlassungen in Neu-Isenburg und München, gab heute die weitere globale Expansion seiner Photovoltaik-Testdienste in Suzhou, China, bekannt, wo ein Photovoltaic Technology Center of Excellence eröffnet wird.

Die neue Einrichtung wird das größte Photovoltaik-Testlabor in China sein und die Möglichkeit haben, sowohl nach UL- wie auch International Electrotechnical Commission (IEC) Standards zu testen. Diese Ankündigung markiert einen weiteren Schritt in UL’s Mission, die Entwicklung sicherer, Komponenten im Bereich der erneuerbaren Energien zu unterstützen.

Das neue 400 qm große Test-Labor, und damit größtes seiner Art in Asien, ermöglicht somit UL-Kunden aufgrund der erweiterten Test-Kapazitäten zukünftig noch schneller in den Markt einzutreten. Die Einrichtung, die zunächst mit 6 Testräumen eröffnet wird, ist darauf ausgelegt, in 2010 noch weiter zu wachsen, wenn mehr Kapazität gebraucht wird. Nach Ansicht von Branchenexperten wird der weltweite Photovoltaik-Markt innerhalb der nächsten fünf Jahre jährlich um 15% wachsen und damit ein Volumen von rund 25 Milliarden Euro in 2012 erreichen.

„Mehr noch als bisher müssen Hersteller jetzt nach einem vertrauenswürdigen Partner in der Zertifizierungsbranche suchen, damit Innovationen noch schneller und effizienter auf den Markt gebracht werden können“, sagte Jeff Smidt, General Manager von UL’s Global Energy Business. „Mit dem Start der neuen Einrichtung können wir die Hersteller in China noch besser bedienen, da wir Ihnen das gesamte Spektrum an Test- und Zertifizierungsmaßnahmen und damit auch den weltweiten Zugang zu den wichtigsten Märkten anbieten.

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz, das die chinesische Regierung im März 2005 verabschiedet hat, legt fest, dass 10% der chinesischen Energie bis zum Jahr 2020 aus erneuerbaren Energien gespeist werden muss – ein Fakt, der die Nachfrage des Landes nach erstklassigen Photovoltaik-Testdiensten unterstreicht.„China ist der weltweit drittgrößte Hersteller von Photovoltaik-Komponenten, wobei die Produktion kontinuierlich wächst. In der Region um Suzhou liegt der Produktionsschwerpunkt der Branche in China und das ist der Grund, warum UL seine Photovoltaik-Testkapazitäten gerade hier ausbaut.

Das Photovoltaic Technology Center of Excellence in Suzhou, China, liegt in einem neu errichteten Hightech-Industriepark in der 98 Hengshan Road, Suzhou New Distrct. UL’s erster Center of Excellence wurde im Juli 2008 in San Jose, Kalifornien, eröffnet. UL erweitert dieses Labor zurzeit aufgrund der kontinuierlich steigenden Nachfrage nach Photovoltaik-Zertifizierungsleistungen.

Quelle: UL International Germany GmbH

Kommentare   

#1 Tweets die Underwriters Laboratories setzt globale Expansion des Photovoltaik-Bereichs in China fort erwähnt -- Topsy.com 2010-02-06 23:58
[...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Toms Solar News, Michael Ziegler erwähnt. Michael Ziegler sagte: Underwriters Laboratories setzt globale Expansion des Photovoltaik-Bereichs in China fort http://bit.ly/bdb7X7 [...]

You have no rights to post comments