photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaffhausen/München, 01. Juni 2011, Suntech Power Holdings Co., Ltd. (NYSE: STP), der weltweit größte Hersteller von Photovoltaikmodulen, stellt seine neue Modulreihe STP250S-20Wd+ BlackPearl™ ab 08. Juni 2011 auf der Intersolar in München vor. Die neue Generation der hocheffizienten Module mit einer neuen Generation von kristallinen Silikonzellen, erreicht einen Wirkungsgrad von bis zu 15,2 Prozent – weit mehr als die üblichen 13 bis 14 Prozent bei herkömmlichen polykristallinen Solarmodulen.

Das BlackPearl™ 250W ist ein 60-Zellen Modul aus vollständig quadratischen schwarzen Zellen, die eines der besten Gewicht-/Leistungsverhältnisse des Markes liefern. Die Module bieten eine garantierte positive Leistungstoleranz von bis zu +5 Prozent und eine extrem niedrige Sauerstoff-Konzentration, was eine hohe Resistenz gegenüber der lichtinduzierten Degradation (LID) bewirkt, bei der andere Module innerhalb der ersten Tage im Durchschnitt 3 bis 5 Prozent ihrer Höchstleistung einbüßen. Das Modul zeichnet sich außerdem durch eine hohe mechanische Belastbarkeit aus und kann hohen Wind/Sog-Belastung von bis zu 3.800 Pascal (~270 km/h) sowie großen Schneelasten von bis zu 5.400 Pascal (~ 55 kg/m²) standhalten. Diese Belastbarkeit liegt weit über den IEC-Standardvorgaben. Damit eignet sich BlackPearl™ ideal für Dachinstallationen, bei denen Gewicht, Leistung und ein ästhetisches Erscheinungsbild die ausschlaggebenden Kriterien der Kunden sind.

„Die neuen BlackPearl™ 250 – Wd+ Module bieten eine um 10 Prozent höhere Leistung als polykristalline Produkte und reduzieren gleichzeitig System- und Installationskosten für eine bessere Preis pro Watt Ratio“, erklärt Dr. Zhengrong Shi, Gründer, Chairman und CEO von Suntech.

Das Modul, das auf einer anderen Technologie beruht als die Pluto-Reihe, besteht aus quadratischen 6-Inch-Zellen mit einem minimalen Sauerstoffgehalt und erreicht einen Wirkungsgrad von rund 18 Prozent auf Zellebene. Das Suntech Team für Forschung und Entwicklung sowie für die Produktion von Wafern hat die neue Technologie auf Basis eines Produktionsprozesses entwickelt, der die hohe Effizienz von monokristallinen und die Verlässlichkeit von polykristallinen Wafern kombiniert.

Alle Suntech BlackPearl™ Module haben zudem eine anti-reflektive Oberfläche, die das Sonnenlicht direkt in die Zellen leitet und dort einschließt, sowie eine wasserabweisende Oberflächenstruktur für einen Selbstreinigungseffekt.

Ab Juni 2011 wird Suntech den europäischen Markt mit den neuen Modulen beliefern. Weitere Informationen sowie die Gelegenheit, die BlackPearl™ Module anzusehen, erhalten Interessenten ab dem 8. Juni auf der Intersolar in München am Stand von Suntech Power in Halle A2, Stand #380.

Quelle: Suntech Power Holdings Co., Ltd.

You have no rights to post comments