photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Sovello AG, PV-Modulhersteller aus Thalheim in Sachsen-Anhalt, hat mit drei deutschen Photovoltaik-Großhändlern neue Vertriebspartnerschaften vereinbart.

Die erst kürzlich unterzeichneten Lieferverträge haben Laufzeiten von 2009 (2. Quartal) bis 2011 und sehen die Belieferung von Sovello Pure Power PV-Modulen aus kristallinem Silizium mit einem Gesamtvolumen von insgesamt 40-50 Megawattpeak Modulleistung vor. Bei den drei neu gewonnenen Vertriebspartnern von Sovello handelt es sich um die Feneco GmbH & Co. KG mit Sitz in Pürgen bei Landsberg am Lech, die solar.on Großhandelsgesellschaft mbH in Weikersheim bei Landshut und um die Yandalux GmbH, die ihren Firmensitz in Hamburg hat.

Feneco vertreibt als etablierter und erfolgreich wachsender Distributor Solarmodule in Deutschland. Kooperationspartner von Feneco ist die in Passau angesiedelte Firma Sunflow AG, die sich auf den Verkauf, die Finanzberatung und die  Installation von Solaranlagen spezialisiert hat. Auch Solar.on vertreibt als erfahrener Distributor Solarmodule in Deutschland; über die Firma Green Project GmbH aus Tauberbischofsheim werden die Module vornehmlich für Solarprojektgeschäfte geliefert. Die Yandalux GmbH in Hamburg wiederum vertreibt Solarmodule vorwiegend nach Frankreich, Deutschland, Spanien und in mehreren Ländern Westafrikas. Mit allen drei neuen Vertriebspartnern strebt Sovello Liefermengen von jeweils 15 – 17 MWp innerhalb der Vertragslaufzeiten bis Ende 2011 an.

Zufrieden über die neuen Vertragsabschlüsse äußert sich Christian Langen, Vorstand für Marketing und Vertrieb der Sovello AG: „Wir freuen uns sehr, für unsere hochwertigen Module „made in Germany“ drei weitere starke und erfahrene Partner gewonnen zu haben, die mit uns den Weg des Wachstums beschreiten wollen. Bei den mittel- bis langfristig angelegten Kooperationen werden wir unseren Fokus auf kundenorientierte Produktweiterentwicklung richten und mit entsprechenden Marketingmaßnahmen den Vertrieb unserer Partner unterstützen“.

Die Sovello AG ist einer der größten voll integrierten PV-Modulhersteller der Welt und zeichnet sich durch hohe technologische Innovationskraft aus. Am Produktionsstandort Thalheim in Sachsen-Anhalt werden STRING RIBBON™ Wafer und Zellen hergestellt, die zu Sovello Pure Power PV-Modulen verarbeitet werden. Durch ihr ökonomisch-ökologisch ausgewogenes Produktionsverfahren erzielt die Sovello AG die beste CO2-Bilanz und Energieamortisationszeit im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten anderer Hersteller; dadurch wird die Umwelt besonders nachhaltig geschont. Seit Produktionsbeginn im Jahr 2006 wurden in Thalheim bereits mehr als 150 MW an PV-Modulen von Sovello hergestellt.

Quelle: Sovello

Kommentare   

#2 Ebert Matthias 2009-06-27 16:10
Hallo,die Module von Sovello haben im Langzeittest den 1 Platz erreicht !Sehr zu empfehlen.
#1 Kurt Schubert 2009-06-23 15:21
Sind deren Module gut und wie kann man mit Sovelo eine Partnerschaft eingehen? Es würde mich freuen, wenn mir jemand mitteilen kann, wie ich Partner werde und gute Preise bekommen. Dankeschön!

You have no rights to post comments