photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitterfeld-Wolfen, 18. Juni 2010 - Das 1000-Dächer-Programm für die Region Bitterfeld-Wolfen der Sovello AG ist einer der Preisträger des bundesweit ausgetragenen Innovations-wettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“.

Marc Melzer von der Deutschen Bank in Magdeburg zeichnete heute die von Stadt und Landkreis unterstützte Initiative, die private Investitionen in Solarstromanlagen anstoßen will, als „Ausgewählten Ort 2010“ aus. Das Unternehmen stellt interessierten Hausbesitzern Solarmodule zu Sonderkonditionen zur Verfügung. Auch Installateure werden geschult.

Damit wurde das Solarstromprogramm Anfang des Jahres 2010 unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler zu einem der 365 Preisträger gewählt und ist somit Teil der größten Veranstaltungsreihe Deutschlands, die bereits im fünften Jahr von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der Deutschen Bank durchgeführt wird.

Anlässlich der Preisverleihung betonte Marc Melzer: „Das 1000-Dächer-Programm stärkt das Solar-Know How und den Wirtschaftsstandort. Durch die engagierte Kooperation von Wirtschaft, Behörden und Privatpersonen setzt es ein beispielhaftes Zeichen für gelebte Nachhaltigkeit und leistet einen wichtigen Beitrag für unsere wirtschaftliche und ökologische Zukunft.“

Petra Wust, Oberbürgermeisterin der Stadt Bitterfeld-Wolfen, zeigte sich stolz, mit den Kooperationspartnern einen „Ausgewählten Ort“ im Land der Ideen hervorgebracht zu haben: „Mit der Erweiterung des Programms auf kommunale Ebene haben wir die Basis für eine noch nachhaltigere Entwicklung der ‚Stadt der blauen Dächer‘ gelegt“. Stellvertretend für die Partner der Initiative nahm Kurt Lausch, Leiter des Technologie- und Gründerzentrums in Wolfen, die Auszeichnung entgegen.

Aus mehr als 2.200 eingereichten Bewerbungen überzeugte das 1000-Dächer-Programm die unabhängige Jury und zählt damit zu den 365 Preisträgern, die mit ihren zukunftsfähigen Ideen Deutschland als das „Land der Ideen“ repräsentieren. „Die ‚Ausgewählten Orte 2010‘ zeigen auf vielfältige Weise die Innovations- und Gestaltungskraft Deutschlands. Jeden Tag sehen wir, wie durch das enorme Potenzial, das hier in der Region steckt, das bundesweite Netzwerk an Ideen wächst“, begründete Marc Melzer das Engagement der Deutschen Bank.

Quelle: Sovello AG

You have no rights to post comments