photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Solea AG

Plattling, 14. Januar 2010 - Die Solea AG erwies sich vor allem durch die sehr kurze Bauzeit des Solarparks Köching II  mit einer Leistung von 5,67 MWp erneut als leistungsorientierter Generalunternehmer auf dem Gebiet der Photovoltaik-Großanlagen. Innerhalb von acht Wochen wurde der Solarpark planungsmäßig in Zusammenarbeit mit der Terra Mundus Süddeutschland GmbH verwirklicht.

Auf einer Fläche von 15,23 ha  wurden Solea Module eingesetzt. Die starre Unterkonstruktion wurde durch das Solea-Schwesterunternehmen PV-EIWA Systemtechnik GmbH & Co. KG geliefert, das sein renommiertes Aufständerungssystem und Eindrehfundamente verwendete. Die Inbetriebnahme des Solarparks fand noch in 2009 statt.

Quelle: Solea AG

You have no rights to post comments