photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nürnberg, 05 Mai 2011, Unter dem Motto „von Profis für Profis“ präsentiert der Photovoltaik-Fachgroßhändler Frankensolar auf der Intersolar eine erweiterte Version der professionellen PV-Planungssoftware POWERPLAN. Mit dem Auslegungstool kann in weniger als 20 Minuten ein komplettes System, inklusive Eigenverbrauchsvorteil, geplant und in 3D visualisiert werden. Damit knüpft Frankensolar an die positive Resonanz der Partner über die Markteinführung an.

In der neuen Version werden ein zweites Generatorfeld und der Fotoimport von Originalfotos der Fassade zur fotorealistischen Darstellung der fertigen Anlage am Gebäude enthalten sein. Weiterhin kommt eine verbesserte Wechselrichterauslegung, mit der Option alternative Strangverschaltungen manuell einzugeben, zum Einsatz. Die neue Niederspannungsrichtlinie, die im deutschen Stromnetz voraussichtlich ab 01. Juli 2011 per Gesetz in Kraft tritt, wird bereits berücksichtigt. Ein besonderes Feature im erweiterten Funktionsumfang ist die Möglichkeit der realistischen Eigenverbrauchsberechnung. Dabei werden die zu erwartenden Ertragsunterschiede durch verschiedene individuelle Lastprofile simuliert.

POWERPLAN vereint professionell und effektiv mehrere Programme für Präsentation, Wirtschaftlichkeitsberechnung, Montage und Dokumentation. Um die Professionalität der Software zu garantieren, arbeitet Frankensolar in einer Projektpartnerschaft mit den Spezialisten des Programmierhauses GASCAD 3D Technologie zusammen, und nutzen GASCADs Basissoftware plan4[Solar]PV als Grundlage für POWERPLAN. Der erfolgreiche Photon-Test mit Bestnote bestätigt die gute Qualität beider Produkte.

Die Frankensolar-Partner erhalten POWERPLAN zusammen mit einer umfassenden persönlichen Schulung. POWERPLAN-Experte und Schulungsleiter Michael Kipfstuhl freut sich: „Die Resonanz der Schulungsteilnehmer ist sehr positiv. Es bestätigt sich, dass POWERPLAN eine erhebliche Zeitersparnis bei der Anlagenplanung sowie attraktive Visualisierungsmöglichkeiten zur Unterstützung von Verkaufsgesprächen bietet.“

Quelle: FR-Frankensolar GmbH

Planungssoftware für Photovoltaikanlagen zur Auslegung von Solarmodulen und zur Stringplanung – Aus der Praxis heraus entwickelt

You have no rights to post comments