photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Eberswalde, 11. Mai 2011, Das Eberswalder Solarsystemhaus Mp-tec GmbH & Co. KG verzeichnete erneut ein deutliches Umsatzwachstum im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2010. Das Unternehmen erwirtschaftete mit 80 Millionen Euro eine 70-prozentige Umsatzsteigerung im Vergleich zum Vorjahr. Gleichzeitig stieg die Anzahl der Mitarbeiter auf 75. Die positive Geschäftsentwicklung resultiert vor allem aus der erfolgreichen Etablierung des Projektgeschäfts.

„Obwohl wir in einem dynamischen Markt mit sich stetig ändernden Rahmenbedingungen agieren, verzeichnen wir ein kräftiges Umsatzwachstum. Das zeigt, dass wir markt- und bedarfsgerechte Produkte und Dienstleistungen anbieten. Grundlage für unseren Erfolg ist, neben der Innovationsfähigkeit von Mp-tec, die Entwicklung vom Großhändler zum Solarsystemhaus, das eigene Produkte und Projekte entwickelt“, bilanziert Firmengründer und Geschäftsführer Michael Preißel.

Mp-tec-Chef Michael Preißel

2010 gelang es Mp-tec, Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 37 Megawatt zu projektieren beziehungsweise zu liefern. Davon entfallen 25 Megawatt auf Freiflächenanlagen und zwölf Megawatt auf sogenannte Aufdachanlagen. Ein Großteil dieser Anlagen wurde in den Neuen Bundesländern erbaut. Für 2011 ist das Solarsystemhaus bereits mit der Projektentwicklung und Komplettlieferung von zwei Ein-Megawatt-Anlagen in Sachsen beauftragt. Darüber hinaus entsteht in direkter Nähe zum Firmensitz, dem Technologie- und Gewerbepark Eberswalde (TGE), eine Fünf-Megawatt-Freiflächenanlage.

Die Leistungen des Unternehmens werden aber auch international nachgefragt. So wurde Mp-tec beispielsweise mit der Lieferung von Komponenten für größere Dach- und Carportanlagen in den Benelux-Ländern beauftragt. „Die internationalen Märkte haben 2011 für uns an Bedeutung gewonnen und deshalb werden wir unsere Aktivitäten ausbauen“, führt Preißel weiter aus.

Quelle: Mp-tec

You have no rights to post comments