photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bonn, 25. Februar 2010 - Der Konzernumsatz der Solarparc AG belief sich 2009 auf 11,1 (Vorjahr: 7,9) Mio. Euro, wobei das Konzernergebnis von 0,3 Mio. Euro auf 3,5 Mio. Euro ebenfalls deutlich erhöht werden konnte. Das Konzernergebnis je Aktie lag damit bei 0,58 (Vorjahr: 0,05) Euro. Das Konzernergebnis wurde maßgeblich durch Projektverkäufe inländischer sowie ausländischer solarer Großanlagen erwirtschaftet.

Im Konzernergebnis bereits enthalten sind die Aufwendungen für die Initiierung des geschlossenen Fonds Solarparc Deutschland I GmbH & Co. KG während sich die Erträge aus dem Vertrieb des Solarfonds im Geschäftsjahr 2010 niederschlagen werden. Dieser Solarfonds mit vier bayerischen Solarparks, die planmäßig 2009 ans Netz gingen, hat ein Gesamtinvestitionsvolumen von 103,54 Mio. Euro.

Quelle: Solarparc AG

You have no rights to post comments