photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaffhausen, 05. Januar 2011, Suntech Power Holdings Co., Ltd. (NYSE: STP), der weltgrößte Hersteller von Photovoltaikmodulen, hat im vergangenen Rekord-Jahr 2010 erstmals Solar-Module mit einer Gesamtkapazität von über einem Gigawatt an europäische Kunden geliefert. 

Dieser Meilenstein ist ein Beleg für die starke Marktposition von Suntech und das gut entwickelte Distributoren-Netzwerk des Unternehmens in den europäischen Märkten. Über dieses Netzwerk wurden im Laufe des Jahres fast drei von fünf Solarmodulen vertrieben, die Suntech in Europa verkauft hat.

Vedat Gürgeli, Vice President Sales und Marketing bei Suntech Europe, kommentiert rückblickend auf das Jahr 2010: “Dass wir der erste Modulhersteller sind, der ein jährliches Absatzvolumen von einem GW in Europa erzielt, bestätigt uns; noch mehr freuen wir uns aber über die langjährigen Partnerschaften mit starken und leistungsfähigen Vertriebspartnern. Acht der zehn erfolgreichsten deutschen Distributoren für Solarprodukte sind Suntech-Partner. Unsere langfristig angelegten Beziehungen sind zudem dadurch gestärkt worden, dass unsere Partner in andere europäische Märkte expandiert haben.“ 

Suntech wird seine Vertriebsaktivitäten zukünftig ausweiten und weiter Partnerschaften mit Unternehmen aus nachgelagerten Bereichen der Wertschöpfungskette eingehen. Bereits heute ist Suntech in Regionen außerhalb von Europa Marktführer, darunter die Vereinigten Staaten, Australien, Thailand und Israel. Gleichzeitig konnte Suntech seinen Absatz in wichtigen europäischen Märkten im vergangenen Jahr steigern, darunter Italien, Frankreich und die Benelux-Länder. 

Jerry Stokes, Suntech’s Präsident für das Europageschäft, betont: “Über unsere lokalen Landesniederlassungen, die alle über eine starke Kundenbasis und erfahrene Service-Teams verfügen, sind wir in wichtigen und aussichtsreichen Märkten vorwärtsgekommen – Märkte, deren Anteil an unserem Gesamtabsatz signifikant gestiegen ist. Bereits heute arbeiten mehr als 70 Mitarbeiter in unserer Europazentrale und in unseren wachsenden lokalen Teams – unter anderem in Märkten wie Griechenland, Großbritannien und Bulgarien, die sich sehr dynamisch entwickeln.“

Quelle: Suntech

You have no rights to post comments