photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Madrid, 22. Februar 2011, Carlos Javier Martínez Chust verstärkt ab sofort als Chief Operating Officer das Management der Isofotón S.A., Spaniens größtem Hersteller von Solarzellen und -modulen. Martínez Chust ist diplomierter Betriebstechniker und studierte an der spanischen Universidad Politécnica de Valencia. Darüber hinaus führt er den Titel MBA Executive der ESIC Business School.

Neuer COO bei Isofotón: Carlos Martínez Chust

Der kürzlich berufene COO verfügt über umfassende Branchenkenntnisse und wird das operative Geschäft der Isofotónproduktion in Málaga verantworten. Aktuell arbeiten mehr als 700 Mitarbeiter auf dem Gelände, um jährlich mehr als 230 Megawatt an Solarmodulen zu produzieren. Isofotón entwickelt sowohl konventionelle kristalline Module als auch Hochkonzentratormodule. Das Unternehmen gehört zu den führenden  Herstellern von Photovoltaikmodulen.    

Quelle: Isofotón S.A.

You have no rights to post comments