photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Berlin, 30. August 2011, Die Inventux Technologies AG bietet ab sofort eine zehnjährige Systemgarantie auf ihre mikromorphen Photovoltaikanlagen an. Ohne Zusatzkosten verlängern sich damit die Produktgarantien der Hauptkomponenten PV-Module, Wechselrichter und Unterkonstruktion um bis zu fünf Jahre. Dies erklärt das Unternehmen im Vorfeld der 26. European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition (EU PVSEC) in Hamburg.

Inventux Technologies AG

Bereits im Herbst 2010 vollzog Inventux seine Wandlung vom reinen Modulhersteller hin zu einem Systemanbieter für mikromorphe Solartechnologie. Mit der Gewährung der Systemgarantie ist dies nun auch im Servicebereich vervollständigt. Bei Erwerb eines Inventux Komplettsystems wird die reguläre Produktgarantie kostenlos auf zehn Jahre verlängert. Dies betrifft die Hauptkomponenten, die allesamt höchste Qualitätsstandards erfüllen. Zudem sorgt Inventux als Ansprechpartner für einen reibungslosen Ablauf im Garantie- oder Reklamationsfall.

Begleitet wird der Start der Systemgarantie durch die Ausweitung der bereits bekannten Erstmontageunterstützung: Für eine noch schnellere und damit kosteneffizientere Installation der PV-Systeme unterstützt Inventux seine deutschen Kunden mit einem erfahrenen Montageteam von bis zu fünf Mann. Auch dieser Service ist frei von Zusatzkosten und wird im Rahmen einer Inventux Sommeraktion noch bis Ende September gewährt.

Christian Plesser, Vorstand Vertrieb und Marketing bei Inventux: „Als Systemanbieter unterstützt Inventux seine Fachpartner von der Anlagenplanung bis hin zur Montage in allen technischen und kaufmännischen Belangen. Das umfangreiche Garantieversprechen betont zudem unsere höchste Produktqualität made in Germany.“

Quelle: Inventux Technologies AG

You have no rights to post comments