photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sandvika, 14. März 2011, In der einjährigen Vergleichsstudie des führenden Fachmagazins Photon belegen die Solarmodule von REC den zweiten Platz. Die REC Solarmodule produzierten im Durchschnitt sechs Prozent mehr Strom als 30 andere führende Module. Zudem schlossen die REC Module in fünf von zwölf Monaten als beste Module den Test ab. "Die Ergebnisse des Photon-Tests zeigen eindeutig die branchenführende Leistung der REC Module", sagt Gonzalo de la Viña, Managing Director REC Solar Germany. Mit gleichbleibend hoher Qualität und einer vollintegrierten Produktion von Polysilizium über Zellen zu Wafern, Modulen und Systemen, ist REC einmalig in der Solarindustrie positioniert.

Der Photon-Modultest misst wie viele Kilowattstunden Strom ein Modul während eines Jahres unter normalen Bedingungen produziert. Je drei Module werden pro Hersteller auf einem Feld in Deutschland getestet. Der Photon-Test ist branchenintern derzeit der anerkannteste Ertragsmessungstest, bei dem Solarmodule von internationalen Marken über mehrere Jahre hinweg getestet werden. Auf Basis der Leistungen im Test helfen die wissenschaftlichen Ergebnisse den Verbrauchern beim Kauf die besten Module auszuwählen. Die Testergebnisse untermauern zudem die finanzielle Zuverlässigkeit und Kreditwürdigkeit der REC-Module, da eine höhere Leistung eine schnellere Rendite der Anlage ermöglicht.

REC plant im Jahr 2011 Solarmodule im Umfang von 750 Megawatt zu produzieren und somit die Produktion im Vergleich zu 2010 um 50 Prozent zu steigern.

Quelle: REC

You have no rights to post comments