photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wörrstadt, 10. Juni 2011, Die juwi Solar GmbH ist nicht nur führend bei Realisierung nachhaltiger Solaranlagen, sie setzt sich auch verstärkt für ein umweltgerechtes Recycling der Module ein. Die Solar-Tochter des Erneuerbare-Energie-Spezialisten juwi gehört nun auch PV CYCLE an, einem freiwilligen Zusammenschluss von Solarunternehmen, mit dem die Branche sowohl die Rücknahme als auch das fachgerechte Recycling von Altmodulen sicherstellen will ? europaweit, kostenlos und vor allem nachhaltig.

juwi-Gruppe

Die juwi Solar GmbH ist nicht nur assoziiertes Mitglied von PV CYCLE und übernimmt damit als Projektentwickler ihren Teil der Verantwortung für eine sachgerechte Abwicklung des Produktlebenszyklus von PV Modulen. Der Projektentwickler aus Wörrstadt in Rheinland-Pfalz wird an seinem Hauptsitz auch registrierte Annahmestelle für die kostenlose Rückgabe von Altmodulen aufstellen. "Wir freuen uns, unsere Logistik-Erfahrungen aus dem Bereich Großprojekte in den Verband einfließen zu lassen und an einem nachhaltigen Konzept zum Modul-Recycling mitzuwirken. Wir leisten so einen weiteren Beitrag zur Entwicklung der Photovoltaik als umweltfreundliche Zukunftstechnologie", so Carolin Schenuit, Teamleiterin Produktmanagement Einkauf bei juwi Solar.

Quelle: juwi-Gruppe

You have no rights to post comments