photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Oldenburg/Prenzlau, 09. Februar 2012, In der Siedlung Ram-On in Israel produzieren Premium-Module der aleo solar AG [ISIN: DE000A0JM634] auf mehr als 70 Prozent der Dächer Solarstrom. Der israelische aleo-Partner Solenergy Ltd. hat die Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von 15 bis 50 Kilowatt auf mehr als 25 Wohnhäusern und landwirtschaftlichen Gebäuden installiert.

aleo solar AG

Die Einwohner des Moschaws speisen ihren Solarstrom aufgrund der attraktiven Einspeisevergütung in das öffentliche Stromnetz ein. Betreiber von Kleinanlagen (weniger als15 kW) erhalten für 20 Jahre umgerechnet 0,38 Euro pro Kilowattstunde - Betreiber von Großanlagen (mehr als15 kW) erhalten für 20 Jahre umgerechnet 0,30 Euro pro Kilowattstunde. Israel bietet als Standort für Photovoltaik sehr gute Rahmenbedingungen: Pro Kilowatt Nennleistung können 1.600 Kilowattstunden pro Jahr produziert werden.

Amit Leventer, Geschäftsführer von Solenergy: „Meine Kunden stellen hohe Erwartungen an die Zuverlässigkeit, Leistungsstabilität und die Nutzungsdauer der Anlagen. Module von aleo solar sind darauf ausgelegt, dauerhaft hohe Erträge zu liefern.“

Die aleo solar AG ist nicht nur Solarmodul-Produzent, sondern versteht sich auch als ein Service-Unternehmen. "Wir liefern unseren Fachhändlern nicht nur Solarmodule und optimal darauf abgestimmte Komponenten wie Wechselrichter und Gestelle. Zugleich bieten wir eine fundierte technische Beratung zur Auslegung der Anlagen und umfassende Unterstützung beim Marketing“, führt Pascal Bertolone, Leiter Market Development der aleo solar AG, aus.

Die aleo solar AG hat ihren Umsatz in Israel von 2010 auf 2011 verdreifacht: 2011 hat der deutsche Modulhersteller Module mit einer Nennleistung von 1,2 Megawatt verkauft. 2012 wird die aleo solar AG ihr Engagement im israelischen Markt kontinuierlich ausbauen.

Quelle: aleo solar AG

You have no rights to post comments