photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lindau/Falta (Indien), 29. September 2011, Die Websol Energy System Europe KG mit Sitz in Lindau, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen des indischen Solarmodul- und Zellherstellers Websol Energy Systems Ltd., erweitert den Vertrieb seiner leistungsstarken kristallinen Solarmodule in Deutschland sowie im europäischen Ausland.

Websol Energy Systems Ltd. (vormalig Webel SL Energy Systems Ltd.)

Das Ziel des indischen Solarmodulherstellers ist der massive Ausbau des europäischen Solarmarktes. Der Vertrieb erfolgt über das in Deutschland ansässige Tochterunternehmen u.a. direkt an Solarteure, Dachdecker, Elektrobetriebe und Generalunternehmer.

Kristalline Solarmodule in verschiedenen Leistungsklassen erhältlich

Die leistungsstarken Solarmodule von Websol Energy sind in den Leistungsklassen 195 Watt und 250 Watt in den Standardgrößen in jeglicher Stückzahl direkt ab Lager Süddeutschland und Österreich erhältlich. Darüber hinaus bietet Websol Solarmodule und Laminate von 10 Watt bis 295 Watt an. Die kristallinen Hochleistungs-Solarmodule erfüllen die international gültigen IEC-Normen (61215/61730) und sind vom TÜV Rheinland sowie UL zertifiziert. Die branchenübliche Leistungsgarantie erstreckt sich auf 25 Jahre und beinhaltet eine Garantie auf die Nennleistung der Solarmodule bei 12 Jahren auf 90 Prozent und bei 25 Jahren auf 80 Prozent. Websol Energy Systems Ltd. besitzt die Zertifizierung nach ISO 9001:2000 und stellt so eine gleichbleibend hohe Produktqualität sicher.

1994: Schwerer Start in Indien

Als Gründer und CEO Sohan lal Agarwal im Jahr 1994 in der ostindischen Metropole Kolkata im Stadtviertel Salt Lake das Solarunternehmen gründete, war die Technologie zur Produktion von Solarzellen in Indien nicht vorhanden. Banken und Finanzinstitutionen waren nicht bereit, das damalige Start-Up-Unternehmen zu finanzieren. Nur die Subventionen durch die indische Regierung haben zu damaliger Zeit gerade mal das Überleben sowie das Arbeiten und Forschen an der Solartechnologie ermöglicht. Mittlerweile produziert das Unternehmen hocheffiziente Solarzellen und Module, und besitzt eine jährliche Produktionskapazität von über 120 MW.

Sohan lal Agarwal - Gründer und CEO der Websol Energy Systems Ltd.

Hightech-Produktionsanlagen aus Deutschland

Mit Hightech-Produktionsanlagen aus Deutschland produziert die Websol Energy Systems Ltd. qualitativ hochwertige Solarmodule - nicht nur für den europäischen Markt. Die auf 200 MW erweiterte Produktion wurde u.a. von deutschen Herstellern wie der centrotherm photovoltaics AG bezogen und ist auf dem neuesten Stand der Technik. Die SolSol GmbH aus Stuttgart optimierte die Produktionslinien für Solarzellen auf maximale Wirkungsgrade. Die Automatisierungstechnik lieferte der Maschinenbauer Jonas & Redmann. In der Fertigung herrschen strenge Richtlinien in Bezug auf Sauberkeit unter strengsten Reinraumbedingungen. Strenge Qualitätskontrollen garantieren zudem, dass nur einwandfreie Produkte die Fertigung verlassen.

Produktionslinie für Solarmodule auf dem neuesten Stand der Technik

Sohan lal Agarwal, Gründer und CEO der Websol Energy Systems Ltd.: "Wir legen bei der Produktion unserer Solarmodule großen Wert auf den Einsatz hochwertiger Materialen, auf eine präzise Verarbeitung sowie auf Sauberkeit. Nur so können Qualitätsprodukte auf einem hohen Niveau produziert und Akzeptanz auf dem internationalen Markt geschaffen werden. Das beweist auch der Einsatz unserer Zellen, die in Solarmodulen vieler namhafter Unternehmen aus Deutschland verbaut werden. Des Weiteren arbeiten wir mit unseren indischen Ingenieuren im Bereich Forschung und Entwicklung ständig an der Produkt- und Leistungsverbesserung."

Ekkehard D. Hans, Europa-Geschäftsführer: "Wir sind für den europäischen Markt gerüstet. Mit unseren Solarmodulen bieten wir ein Spitzenprodukt mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis. Unsere Kunden können sich in punkto Service in vollem Umfang auf uns verlassen und genießen den Vorteil, Solarmodule direkt und ohne Umwege beim Hersteller zu beziehen. Wir sind sehr flexibel und kundenorientiert und gehen auf die Wünsche unserer Kunden ein. Bei Bedarf liefern wir auch kleine Stückzahlen und unsere Kunden können die Ware direkt ab Lager abholen. Zudem bieten wir als deutsches Unternehmen die Absicherung unserer Produkte über deutsche bzw. europäische Versicherungen. Das sind nur einige Vorteile die uns vom Wettbewerb absetzen."

Quelle: Websol Energy Systems Ltd.

You have no rights to post comments