photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Duckwitz, 03.Februar 2011, Im Wettbewerb 365 Orte im Land der Ideen hat die Jury am 31. 01.2011 die 365 Ausgewählten Orte 2011 bekannt gegeben. Die Solarlite GmbH aus Duckwitz, Mecklenburg-Vorpommern gehört dazu und wurde als „Ausgewählter Ort 2011“ gewählt. Das Unternehmen ist damit einer der Innovations- und Leistungsträger, die im Rahmen der Standortinitiative „Land der Ideen“ die Stärken Deutschlands widerspiegeln und in die Welt tragen sollen. Alle 365 „Ausgewählten Orte“ aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst und Kultur sollen das Bild Deutschlands als „Land der Ideen“ und damit die Zukunftsfähigkeit und Innovationskraft in der Öffentlichkeit stärken.

Solarlite GmbH

Die Solarlite GmbH aus Duckwitz gehört zu den am schnellsten wachsenden Cleantech-Unternehmen Europas. Gründer Joachim Krüger hat mit seinem Team einen neuen Parabolrinnen-Kollektor  für solarthermische  Kraftwerke entwickelt, die auf der Basis der direkten Verdampfung von Wasser/Dampf arbeiten. Solarlite ist weltweit alleiniger Anbieter dieser Technologie. Die dafür entwickelten Parabolrinnen-Kollektoren optimieren die Effizienz der Energiegewinnung. In Kanchanaburi nördlich  der thailändischen Hauptstadt Bangkok entsteht derzeit das erste kommerzielle Kraftwerk auf der Basis dieser Technologie mit einer Leistung von 5 MWe und wird im 2.Quartal dieses Jahres in Betrieb gehen. Parallel beginnt das Unternehmen mit dem Bau von zwei weiteren Kraftwerksprojekten in Thailand mit je einer Leistung von 9 MWe.

Alle 365 „Ausgewählten Orte“ werden sich im Laufe des Jahres mit Veranstaltungen und anderen Aktivtäten der Öffentlichkeit präsentieren und finden sich im Ideenführer wieder. Die Initiative  wird begleitet von einer Vielzahl  weiterer Aktivitäten wie „Walk of Ideas“ und „100 Köpfe von morgen“.

Die  Initiative wird getragen von der Bundesregierung und der Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und führenden Unternehmen. Deutschland – „Land der Ideen“ ist eine Standortinitiative für die Marke „Deutschland“: Deutschland ist führend durch Innovation und der attraktivste Wirtschaftsstandort Europas. Dafür macht sich die Initiative nachhaltig stark. Im Inland, vor allem aber auch im Ausland. Bundespräsident Christian Wulff hat die Schirmherrschaft der Initiative übernommen.

Quelle: Solarlite GmbH

You have no rights to post comments