photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Brilon/Markranstädt, 01. Juni 2011, Die solarhybrid AG präsentiert sich vom 8. bis 10. Juni 2011 auf der Intersolar Europe als Spezialist für die Realisierung von Solarstrom-Kraftwerken im Multi-Megawatt-Bereich. solarhybrid entwickelt, strukturiert und finanziert die Projekte; errichtet, betreibt und wartet die Großanlagen – und deckt damit die gesamte Wertschöpfungskette ab. In Deutschland und Europa werden in 2011 selbst- und coentwickelte Projekte mit insgesamt rund 200 Megawatt fertiggestellt. Mit diesem hohen Maß an Kompetenz und Erfahrung ist solarhybrid in der Lage, jedes Investment in struktureller, finanzieller und technischer Hinsicht zu einem nachhaltigen Erfolg zu führen.

Neue Finanz-Tochter und bewährte EPC-Partner

Die 100%ige Tochtergesellschaft solarhybrid capital management GmbH ist erstmals auf der Intersolar vertreten. Das Unternehmen gibt Einblick in die Geschäftsbereiche Finanzierung, Strukturierung und Vermarktung von Solarstrom-Kraftwerken. Gemeinsam mit Partnern wie Altira Group, Chorus und Commerzbank ist es Aufgabe von solarhybrid capital management, durch mehr Effizienz und kürzere Realisationszeiten zusätzliche Umsatzanteile und Margen für solarhybrid und Investoren zu erwirtschaften. – Um auch im Bereich Engineering Procurement Construction (EPC) höchste Qualität und Zuverlässigkeit sicherzustellen, setzt solarhybrid weiterhin auf die bewährten Partner Enerparc (Planung), Conecon (Montage), Suntech, JA Solar, Trina Solar (PV-Module), SMA (Wechselrichter) und Mounting Systems (Gestelltechnik).

Künftig Global Player für Solarstrom-Kraftwerke

In 2011 wird solarhybrid die deutschen Solarstrom-Kraftwerke mit insgesamt rund 190 Megawatt und Projekte in Italien und der Slowakei mit rund 25 Megawatt ans Netz bringen. Ab 2012 konzentriert sich das Unternehmen ausschließlich auf das internationale Geschäft mit den Schwerpunktmärkten Italien, Mittlerer Osten, Südafrika und den USA. Mit der Erschließung von zahlreichen internationalen Märkten macht sich solarhybrid künftig unabhängiger von Einzelmärkten. So plant beispielsweise solarhybrid of America LLC, ein Joint Venture zwischen Solar Trust of America LLC und solarhybrid AG, im ersten Schritt die Realisierung von Solarstrom-Kraftwerken mit einer Leistung von insgesamt 500 Megawatt.

Neues Wärmesystem: Solarthermie und Mikro-BHKW

Erstmals präsentiert solarhybrid das Energie-Effektiv-System, das vorrangig Wärme und ferner auch Strom aus Sonnenenergie und Erdgas erzeugt. Es besteht aus folgenden Komponenten: Hybrid-, Solarthermie- und Photovoltaik-Kollektoren. Der solarhybrid Energiesäule©, die Hydraulik und Steuerungstechnik vereint und für alle Heizungssysteme Energiemanagement auf höchstem Niveau bietet. Und dem Mikro-Blockheizkraftwerk solarhybrid powered by 2G/ WisperGen, wozu solarhybrid und 2G Home jüngst eine Vertriebskooperation geschlossen haben. Das Mikro-BHKW wird problemlos mit den Kollektoren und der Energiesäule kombiniert.

Das neue Wärmesystem eignet sich besonders für den Einsatz in Bestandsgebäuden. Für Neubauten oder energetisch einwandfrei sanierte Bestandsbauten ist hingegen das Energie+System mit der solarhybrid Außenluftwärmepumpe powered by Mitsubishi Electric Zubadan geeignet. Beide Systeme werden als Komplettlösung angeboten, sind aber auch mit einzelnen Komponenten Schritt für Schritt installierbar.

Solarthermie komplett: Neue Kollektoren und Speicher

Die solarhybrid Kollektorfamilie aus Hybrid-, Solarthermie- und Photovoltaik-Kollektoren bekommt Zuwachs. Erstmals werden universell montierbare Kollektoren mit Alu-Rahmen präsentiert, die für eine vertikale und horizontale Montage sowie Indach- und Aufdach-Montage geeignet sind. Neue Kollektoren mit Holz-Rahmen speziell für die Indach-Montage komplettieren das Kollektorprogramm. Alle Kollektoren erhielten ein neues Design und werden künftig als Singlekollektoren angeboten, was im Vergleich zu großformatigen Multikollektoren den Transport und die Montage optimiert. Parallel zur Erweiterung des Kollektorprogramms bietet solarhybrid auch neue Wärmespeicher und stärkt mit den Neuheiten im Solarthermie-Programm die Positionierung als solarthermischer Systemanbieter.

Center-System zum Vertrieb solarthermischer Produkte

Auf der Intersolar haben besonders erfolgreiche Handwerksbetriebe der SHK Branche die Möglichkeit, sich über das neue System zum Vertrieb solarthermischer Produkte zu informieren. Zeitgleich mit der Gründung von solarhybrid Centern in Deutschland werden nunmehr auch die ersten Center in Europa gegründet. Mit dem neuen Vertriebssystem bietet die solarhybrid AG den beteiligten Handwerksbetrieben eine lukrative Partnerschaft und baut ihre Marktstellung im Bereich Solarthermie weiter aus.

Quelle: solarhybrid AG

You have no rights to post comments