photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Konstanz, 05. September 2011, Die Sunways AG hat die Zertifizierung ihrer Solarinverter für weitere Länder erfolgreich abgeschlossen. Für den Photovoltaikmarkt im Vereinigten Königreich liegt beispielweise das Zertifikat gemäß „Engineering Recommendation G83/1“ sowohl für die AT-Serie als auch die NT-Serie vor.

Sunways Photovoltaic Technology

Damit kann Sunways die wachsende Nachfrage im Vereinigten Königreich insbesondere nach kleinen Aufdachanlagen mit Geräten in den Größen von 2500 bis 5000 Watt bedienen. Anlagenbetreiber profitieren von überdurchschnittlichen Erträgen durch die hocheffizienten Sunways Solarinverter mit der patentierten HERIC®-Schaltung. So besetzt die NT-Serie mit bis zu 98 Prozent Wirkungsgrad einen Spitzenplatz im Bereich der 5 Kilowatt-String-Wechselrichter.

Zertifizierung international ausgeweitet

 

Neben dem Vereinigten Königreich kann die Sunways AG für weitere Länder der Europäischen Union neue Zertifikate vorweisen: Auch für Belgien, Bulgarien, Dänemark, Griechenland, die Niederlande, die Slowakei, Slowenien, Tschechien und Portugal passierten die Wechselrichter des Konstanzer Unternehmens die Tests erfolgreich. Damit ist ein problemloser Netzanschluss aller Sunways Solarinverter der AT-, NT- und PT-Serien in diesen Ländern gewährleistet.

Auch außerhalb der Europäischen Union können sich in Zukunft Kunden für hocheffiziente Solarinverter von Sunways entscheiden: Für die Türkei liegen ab sofort Zertifikate für alle Geräte-Serien vor. Auch in Australien und Israel – Länder mit Spitzen-Einstrahlungswerten – können Anlagenbetreiber nun von maximalen Wirkungsgraden profitieren. Für diese Märkte wurden die Sunways Solarinverter der NT-Serie in den Leistungsklassen von 2500 W bis 5000 Watt zertifiziert.

Universaler Gerätetyp, einfache Inbetriebnahme

 

Ausgestattet mit den Sunways „All-in-One“- Kommunikationsmöglichkeiten und einem komfortablen Grafikdisplay sind die Sunways Solarinverter einfach zu bedienen. Das Installationsland wird einfach per Knopfdruck festgelegt. Somit ist ein einziger Gerätetyp in allen Ländern universal einsetzbar und über die Länderliste bequem zu konfigurieren. Alle ab Werk ausgelieferten Sunways Solarinverter der AT- und PT-Serie sind bereits mit den neuen Installationsländern ausgestattet. Die Solarinverter NT 2500 bis NT 5000 haben ab September, die Solarinverter NT 10000 bis NT 12000 ab Oktober 2011 die überarbeitete Länderliste integriert.

Quelle: Sunways AG

You have no rights to post comments