München, 13. Juli 2010 - Im dritten Jahr widmet sich die internationale Kongressreihe Solar Summits Freiburg dem Thema "Solar Mobility - Batteriesysteme, Brennstoffzellen und Biokraftstoffe für nachhaltige Elektromobilität". Vom 13. bis 15. Oktober diskutieren führende Branchenexperten im Konzerthaus Freiburg über Mobilitätskonzepte der Zukunft.

Die Entwicklung umweltverträglicher und nachhaltiger Antriebs- und Fahrzeugkonzepte sowie deren Implementierung auf dem Markt sind für Wissenschaft, Industrie und Politik die großen Herausforderungen der nächsten Jahre. Auf internationaler Spitzenebene wird es beim diesjährigen Kongress deshalb insbesondere darum gehen, neben praxisgerechten Lösungen für Elektromobilität auch alternative Modelle und zukunftsweisende Mobilitätsformen vorzustellen.

Über diese hochbrisanten Themen referieren und diskutieren im Konzerthaus Freiburg international führende Branchenvertreter, darunter:

  • Daryl Wilson, CEO, Hydrogenics Corporation
  • Dr. Werner Brinker, Vorstandsvorsitzender, EWE
  • Rolf Schumann, CEP Better Place Germany, Better Place
  • Werner Diwald, Vorstand, Enertrag
  • Dr. Christian Allmann, Koordinator öffentliche Förderprojekte AEV und EE, Projekthaus e performance, Projektleiter Forschungsprojekt e performance, Audi Electronics Venture GmbH
  • Katsuhiko Hirose, Project General Manager, Toyota Motor Corporation

Der englischsprachige Kongress bietet auch aufgrund der sehr hohen internationalen Beteiligung eine einmalige Informations- und Networkingplattform für Energiefachleute aus des ganzen Welt. Im vergangenen Jahr lag der Auslandsanteil mit Teilnehmern aus über 25 Ländern bei 50 Prozent.

Quelle: Messe München GmbH

You have no rights to post comments