photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Kahl am Main, 14. Mai 2012, Der Photovoltaik-Maschinenlieferant SINGULUS TECHNOLOGIES stellt ein neues Anlagenkonzept für die Reinigung von Siliziumbruch und Ingot-Sägeabschnitten für die Herstellung von kristallinen Solarzellen vor. Die Reinigungsanlage mit dem Produktnamen MATERIA wurde bereits an einen namhaften US-Kunden veräußert und im ersten Quartal installiert.  

Silizium wird in der neuen Reinigungsanlage von SINGULUS von störenden Partikeln, organischen und metallischen Verunreinigungen befreit. Mit modernster Technologie erreicht das vollautomatische und intelligente Carriermanagement einen maximalen Warendurchsatz unter Einsparung von Bedienpersonal. Die effektive Prozessführung und der schonende Umgang mit Wasser und Chemie sowie niedriger Energieverbrauch reduzieren die Betriebskosten gegenüber den bis jetzt verfügbaren Maschinen bei sehr guten Prozessergebnissen.

Quelle: SINGULUS TECHNOLOGIES AG

You have no rights to post comments