photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bad Staffelstein, 29. Juni 2012, Der Solarsystemanbieter IBC SOLAR AG eröffnete vor wenigen Wochen offiziel sein neues Schulungscenter mit umfangreichen Seminarangebot für Solarteure. Das Unternehmen bietet bereits seit Unternehmensgründung Schulungen an, welche zum Großteil von IBC-Referenten gehalten werden. Ziel ist es, den hohen Qualitätsanspruch des IBC-Gesamtsystems durch Schulungen zur Installation, Planung und Beratung zu gewährleisten. Das neu eingerichtete IBC SOLAR Competence Center soll nun das Seminarangebot weiter optimieren und ein breiteres Seminarangebot ermöglichen.

IBC SOLAR
 Etwa 100 Seminare mit rund 1.400 Teilnehmern, darunter auch zahlreiche regionale Stammtische, initiiert das Unternehmen jährlich in ganz Deutschland. Auf den rund 800 Quadratmetern des modern eingerichteten Competence Center findet sich ausreichend Platz für einen separaten Seminarbereich sowie einen Trainingsbereich für Praxis-Seminare. „Unser Seminarangebot ist speziell auf den kompletten Geschäftsprozess eines Solarteurs angepasst. Alle unsere Lehrgänge basieren auf den Wünschen und Anregungen unserer Fachpartner, sowie den aktuellen Anforderungen des Marktes“, erklärt Michael Greif, Teamleiter Customer Seminars und Services.
 
Um den Fachpartnern ein umfassendes Serviceprogramm zu bieten, werden im Competence Center Seminare rund um Systemtechnik, zur IBC Planungssoftware PV Manager sowie zum Thema Beratung und Verkauf angeboten. Neben einigen Theorieseminaren setzt das Systemhaus IBC SOLAR insbesondere auf Praxistrainings. Darunter finden sich Seminare zur Auslegung und Installation von Wechselrichtern, Anlagen-Überwachungssystemen oder zu den Speicher-Systemen von IBC SOLAR.  Auch zum Thema Off-Grid-Anwendungen können sich Fachpartner hier schulen lassen. Die Seminare werden dabei so praxisnah wie möglich gehalten: So finden beispielsweise Trainingseinheiten zu allen gängigen IBC-Halterungssystemen an eigens dafür installierten Dachkonstruktionen statt. Von der Montage der Unterkonstruktion bis hin zur Installation der Module bekommen die Fachpartner Schritt für Schritt das notwendige Know-how vermittelt.

„Die Teilnahme am Lehrgang war wirklich eine durch und durch positive Erfahrung! Man merkt, dass die Referenten Spaß an ihrem Handwerk haben und ihr Wissen gerne weitergeben“, berichtet Micha Schemmel von der Firma Elektro Blitz Coburg GmbH.
 
Zusätzlich erhalten Fachpartner die Möglichkeit am Qualifizierungs-Lehrgang zum Photovoltaik Service- und Wartungstechniker teilzunehmen, der gemeinsam mit dem TÜV Rheinland entwickelt wurde. Der Lehrgang wurde speziell für Fachpartner von IBC SOLAR konzipiert und wird exklusiv für diesen Kundenkreis angeboten. In vier praxisnahen Seminarblöcken erwerben die Teilnehmer einen vom TÜV zertifizierten Abschluss, der gleichzeitig die Grundlage für den weiterführenden TÜV-Lehrgang „Gutachter für Photovoltaikanlagen“ bildet.
 
Quelle: IBC SOLAR

You have no rights to post comments