photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Bonn, 23. Juli 2012, Beim Photovoltaikunternehmen SolarWorld AG hat sich das Risiko auf Grund der schwierigen Marktsituation in der Solarbranche im Laufe des zweiten Quartals erhöht. Möglicherweise hätten Finanzkennzahlen nicht erreicht werden können, die äußerst kreditrelevant sind. Das Unternehmen hat deswegen mit seinen Kreditgebern bestehende Kreditvereinbarungen über 375 Millionen Euro neu verhandelt. Die Finanzkennzahlen wurden daraufhin angepasst und erlauben dem Unternehmen nun eine größere Flexibilität.

SolarWorld AG

Mit diesen Vereinbarungen konnte die SolarWorld ihre finanzielle Stabilität weiter festigen und verfügt zum Ende des zweiten Quartal 2012 über eine Liquidität von 320 Mio. Euro. Zusätzlich wurden über 130 Mio. Euro an Kreditverbindlichkeiten getilgt.

Der Vorstandsvorsitzende der SolarWorld AG, Dr.-Ing. E. h. Frank Asbeck, hingegen hält 27,84 Prozent der Aktien und verzichtet auf sein Gehalt und weitere Zahlungen (Wir berichteten: SolarWorld - Asbeck verzichtet auf Kohle)

Dr.-Ing. E. h. Frank Asbeck: „Für den Erfolg der SolarWorld werde ich zudem einen persönlichen finanziellen Beitrag leisten und so lange auf mein Gehalt und Dividende verzichten, bis der Konzern wieder profitabel ist.“
 
Quelle: SolarWorld AG

Kommentare   

-1 #1 Jürgen 2012-07-23 10:39
Der arme Frank!!! Wir sollten uns überlegen, irgendwo eine Spendenhotline eizurichten! Stellt Euch mal vor, er muss nun seinen Maserati stehen lassen, weil er die Tankrechnung nicht mehr zahlen kann! Soll er etwa als Grünen-Gründungsmitglied Fahrrad fahren??? Und sein Sonnenschloss am Rhein wird verkommen, wenn er die Gärtner nicht mehr finanzieren kann! Also Spendenhotline! Ist doch eh egal, wir finanziern seinen Wohlstand sowieso, ob über EEG-Umlage oder Spendenhotline ist doch Wurst!
ein Glücklicher, der diese Probleme gottseidank nicht hat!!!

You have no rights to post comments