photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Freiburg, 20. April 2011, Mit der DenkStrom Wissensoffensive fördert KOSTAL Solar Electric den fachlichen Wissenstransfer zwischen Kunden, Partnern und Fachleuten. "Unseren Kunden und Partnern bieten wir die Möglichkeit, sich schnell, einfach und direkt auf den neuesten Wissensstand zu bringen", beschreibt Werner Palm das Konzept der neuen WissensSeminare.

Das Freiburger Unternehmen legt bei den WissensSeminaren Wert auf aktuelles Fachwissen im direkten Austausch zwischen den Teilnehmern und den KOSTAL-Seminarleitern. Ziel ist die fundierte Weiterbildung in einer schnelllebigen Branche. Das moderne Schulungszentrum am Standort Schalksmühle in Nordrheinwestfalen bietet den angemessenen Rahmen für die Seminare und praxisnahen Workshops.

Das WissensSeminar Basis ist das erste Modul einer Reihe von weiteren Seminaren, die in Kürze angeboten werden.

Die Inhalte

- Allgemeine Energiesituation

- Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

- Geschichte und Grundlagen der Photovoltaik

- Übersicht und Leistungsmerkmale PIKO-Wechselrichter

- Installation und Inbetriebnahme PIKO-Wechselrichter

- Kommunikation und Datenübertragung

- KOSTAL Solar Electric Servicekonzept

Das praxisorientierte WissensSeminar vermittelt neben Grundlagenwissen zur Photovoltaik insbesondere Fachwissen zu den PIKO-Wechselrichtern und informiert über das Servicekonzept von KOSTAL Solar Electric.

Zielgruppe

Das Seminar ist auf Installateure, Planer, Projektierer und Einsteiger im Vertrieb ausgerichtet. Elektrotechnische Kenntnisse sollten vorhanden sein.

Leistung

Die WissensSeminare sind kostenlos und finden in der Regel von 09.00 bis 16:00 Uhr statt. Snacks, Getränke und Mittagessen werden bereitgestellt, die Kosten für Anreise und Unterbringung sind vom Teilnehmer selbst zu tragen.

Anmeldung

Jedes WissensSeminar wird zu mehreren Terminen angeboten und kann mit ein paar einfachen Klicks über die Homepage gebucht werden. Alle Informationen rund um Anmeldung, Teilnahmebedingungen, Anfahrt und verfügbare Plätze unter http://www.kostal-solar-electric.com/.

Quelle: Kostal Solar Electric GmbH

You have no rights to post comments