photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Venlo, 25. Februar 2011, Vor kurzem hat Scheuten Solar die Türen seines Verkaufsbüros in Milton Keynes, England, geöffnet. Diese Entscheidung ist die logische Folge früherer Produktlieferungen im Jahr 2010. Scheuten Solar ist ein Global Player im Bereich Designs, Produktion und Vertriebs von Solarzellen. Mit seinen hochwertigen Produkten und PV-Lösungen ist das Unternehmen mit Verkaufsbüros in Europa und in den Vereinigten Staaten lokal aktiv. Das niederländische Unternehmen mit seinen Produktionsanlagen in Deutschland rechnet sich in Großbritannien mehr als gute Chancen im Bereich der Sonnenenergie aus.

Die Pläne der britischen Regierung hinsichtlich der Fördertarife für Sonnenenergie führen dazu, dass der Solarmarkt in den kommenden Jahren wachsen wird. Zurzeit nehmen die kleinen, privaten PV-Systeme den größten Teil des britischen Solarmarktes ein. Laut Expertenmeinung wird sich dies jedoch ändern. Mit dem Inkrafttreten der neuen Regelungen kann sich die PV-Branche in Großbritannien schnell zu einem vollwertigen Markt mausern.

Scheuten Solar kann bereits auf eine gut 10-jährige Erfahrung im Bereich der Solarenergie zurückblicken. Außer der Eigenproduktion von Solarzellen ist das Unternehmen auf die Entwicklung und Realisierung schlüsselfertiger (BI)PV-Projekte spezialisiert. Auch auf dem britischen Markt wird sich Scheuten Solar auf ihre drei Fokusbereiche konzentrieren, und zwar auf stationäre und kommerzielle, dachgebundene Lösungen sowie auf große angelegte Freifeld- und BIPV-Projekte.

Quelle: Scheuten Solar

You have no rights to post comments