photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Venlo, 08 Juni 2010 - Scheuten Solar sucht in Ergänzung zu seinen hoch leistungsfähigen Standard-Solarmodulen kontinuierlich nach intelligenten Photovoltaik-Lösungen. Nach über zehn Jahren Erfahrung im Solarenergiemarkt präsentiert Scheuten Solar jetzt Multisol® Integra, eine integrierte Photovoltaik-Lösung für fast alle Schrägdächer. Dieses in das Dach integrierte Photovoltaik-System ersetzt die herkömmliche Dachverkleidung mit Dachziegeln, entweder als Teil des Daches oder zur Deckung des gesamten Daches.

Multisol® Integra-Solarmodul von Scheuten Solar

Diese neue Lösung passt sich nahtlos an die sich verändernden Anforderungen des sich weiter entwickelnden Marktes an, der nun vermehrt eine relativ kleinflächige und flexible Integration von Photovoltaik-Modulen erfordert. Multisol® Integra wird zuerst in Frankreich eingeführt werden, wo das System die Voraussetzungen für die Einspeisevergütung für in Gebäude integrierte Photovoltaik-Lösungen erfüllt. Mit den marktführenden Leistungsgarantien und der hohen Verlässlichkeit seiner Komponenten ist das Solarmodul Multisol® Integra sehr kosteneffektiv und stellt eine solide Investition in die Zukunft dar.

Multisol® Integra basiert auf dem Solrif™-System der Ernst Schweizer AG, das aus einer Aluminiumkonstruktion zur einfachen und schnellen Installation besteht. Seit seiner Markteinführung im Jahr 1999 wurde das Solrif™-System in umfangreichem Maße in verschiedensten Installationen mit mittlerweile mehreren zehn Megawatt eingesetzt. Der Erfolg des Systems basiert auf den hohen schweizer Qualitätsstandards und den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Systems. In Kombination mit dem in Deutschland hergestellten Solarmodul Multisol® P6-54L steht Multisol® Integra für ein integriertes System mit geprüfter Qualität und hohen Energieerträgen.

“Diese Einführung zeigt erneut die Flexibilität von Scheuten Solar, unsere Lösungen schnell an die Marktanforderungen anpassen zu können. Wir sind jetzt in der Lage, unseren Kunden eine Lösung für jeden erdenklichen Anwendungsbereich bieten zu können”, resümiert Evert Vlaswinkel, Chief Commercial Officer von Scheuten Solar.

Quelle: Scheuten Solar

You have no rights to post comments