photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Venlo, 08. April 2010 - Ab April 2010 erweitert Scheuten Solar seine Multisol® Moduleserie um die Produktgruppe P6-60. Mit dieser Erweiterung deckt Scheuten den Leistungsbereich von 190W - 260W mit Produkten mit auschliesslich positiven Toleranzen in 5Wp-Stufen ab. Durch die Vervollständigung seines Sortiments von qualitativ hochwertigen Solarmodulen mit 6“-Zellen, bietet Scheuten Solar für einen noch weiteren Anwendungsbereich optimale Lösungen an – Made in Germany.

Scheuten Solar Multisol® P6-60

Das neue Multisol® P6-60-Modul hat einen Leistungsbereich von 215–230 Wp und wird, wie alle Multisol-Module, mit den marktführenden Produktgarantiebedingungen von Scheuten geliefert: Eine Kombination aus einer 10-Jahres-Produktgarantie und einer 25-Jahres-Leistungsgarantie mit linearer Abnahme garantieren höchste Investitionssicherheit. Der zusätzliche Garantie-Effekt der erweiterten Leistungsgarantie entspricht ungefähr 1,5 Jahren zusätzlicher Energieerzeugung über einen Zeitraum von 25 Jahren.

Scheuten Solar warranty graphic

Funktionale Merkmale dieser neuen Modulserie sind ein sehr stabiler schwarzer Eloxalrahmen aus Aluminium mit einer schwarzer Rückseitenfolie. Durch diese Kombination erhält das neue Modul ein hochwertiges und modernes Design, das für die Verwendung auf Wohngebäuden konzipiert wurde. „Die Solarmodule von Scheuten Solar, die auf über zwanzig Jahren Erfahrung basieren, zeichnen sich durch ihre lange Lebensdauer, ihre überdurchschnittliche Rendite und ihre ausgezeichnete Verarbeitung aus. Auf vielfachen Kundenwunsch schliessen wir mit diesem Produkt eine Lücke in unserem Sortiment. Wir freuen uns, dass unsere Kunden so großen Wert darauf legen auch dieses Standardformat von uns zu beziehen”, resümiert Evert Vlaswinkel, Chief Commercial Officer von Scheuten Solar.

Quelle: Scheuten Solar

You have no rights to post comments