photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Köln/Cottbus, 09. Oktober 2012 – Die Versicherungsmakler Rosanowske GmbH & Co. KG, der Versicherungsmakler für Photovoltaikversicherungen in Deutschland, versichert den „Solarpark TIP Cottbus" (Technologie- und Industriepark Cottbus) mit einer Gesamtleistung von 8,478 MWp. Realisiert wurde der Solarpark auf dem Gelände des ehemaligen Flugplatzes Cottbus durch den Solarprojektierer BKO nature power GmbH, einer Tochtergesellschaft der BKO engineering AG. Anfang August dieses Jahres wurde mit dem Bau der Solaranlage begonnen, die Fertigstellung erfolgte zum 26.09.2012.

BKO nature power GmbH - Solarpark TIP in Chemnitz in der Vogelperspektive

Bild: Der Solarpark TIP (Technologie- und Industriepark Cottbus), mit einer Gesamtleistung von 8,478 MWp, wurde über den Versicherungsmakler Gerd Rosanowske versichert. Realisiert wurde der Solarpark auf dem Gelände des ehemaligen Flugplatzes Cottbus von der BKO nature power GmbH.

Von der Montageversicherung bis zur Betriebshaftpflicht

Der Solarpark, mit einer Gesamtinvestition von über 12,7 Mio. Euro, wurde durch den Spezialist für Photovoltaikversicherungen schon von Baubeginn an über eine entsprechende Montageversicherung abgesichert. Diese greift u.a. bei Zerstörung oder Diebstahl von Solarkomponenten. Zusätzlich hat sich die BKO nature power GmbH auch diesmal wieder für einen Allgefahrenschutz mit inkludierter Ertragsausfall-Versicherung entschieden. Die Allgefahren-Versicherung tritt bei unkalkulierbaren Gefahren wie beispielsweise bei Sturm, Hagel, Feuer, Tierverbiss und Schneedruck ein. Sollte die PV-Anlage auf Grund eines versicherten Sachschadens keinen Strom produzieren, ist der Ertragsausfall über die Betriebsunterbrechungs-Versicherung abgesichert. Als Betreiber des Solarparks hat sich der Solarprojektierer zudem vor gesetzlichen Haftpflichtansprüchen vonseiten Dritter über eine Betreiber-Haftpflichtversicherung geschützt.

Michael Ohme, Vorstand der BKO engineering AG: „Auch bei diesem Solarprojekt haben wir uns für einen allumfassenden Versicherungsschutz von der Versicherungsmakler Rosanowske GmbH & Co. KG entschieden. Wir sehen unsere PV-Projekte durch das Produktportfolio des Versicherungsmaklers jederzeit und umfassend geschützt, so dass die Wirtschaftlichkeit der Anlage zu keinem Zeitpunkt gefährdet wird. Mit einer gleichbleibend hohen Qualität hinsichtlich der Anlagenkomponenten sowie der Ausführung konnten wir erneut die Anforderungen der Versicherer erfüllen. Der Versicherungsspezialist übernahm erneut das gesamte Handling zur Absicherung unseres Investments und wir konnten uns vollständig unserem Projekt widmen.“

Geschäftsführer Gerd Rosanowske: „Das sich die BKO nature power GmbH abermals für unsere exklusiven Versicherungskonzepte ausgesprochen hat ist nicht nur ein großer Vertrauensbeweis in unser Unternehmen, sondern bestätigt auch unsere Richtung bezüglich einer unabhängigen und kompetenten Beratungsqualität sowie einem umfassenden Service. Es freut uns daher sehr, dass wir das Investment „Solarpark Cottbus TIP“ über unser Exklusivkonzept, speziell für Solarunternehmen, mit hervorragenden Leistungen zu günstigen Konditionen versichern durften.“

Quelle: Versicherungsmakler Rosanowske GmbH & Co. KG

You have no rights to post comments