photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

München, 28. September 2011, Ein professioneller Auftritt wird in dem inzwischen sehr wettbewerbsintensiven Photovoltaik-Markt immer wichtiger, um sich gegen Mitbewerber zu behaupten. Vor diesem Hintergrund hat die Kommunikationsberatung Apel + Hoyer ein neues Messekonzept für RenoSolar erarbeitet, das die Stärken des Unternehmens auf Messen anfassbar und erfahrbar macht.

Anita Muck, Marketingleiterin bei RenoSolar, und Rüdiger Mühlhausen,

Anspruch von RenoSolar ist es, die Kunden sowohl im Bereich des Fachhandels als auch im Bereich der Photovoltaik-Installationen mit höchster Professionalität und größtmöglicher Kompetenz zu bedienen. Dies soll sich natürlich auch im Auftritt des Unternehmens widerspiegeln. Gerade auf Messen, wo häufig der erste persönliche Kontakt mit dem Unternehmen stattfindet, sollen die bestehenden und potentiellen Kunden diesen Anspruch erleben können.

„Wir haben Apel + Hoyer mit der Erarbeitung des Messekonzeptes beauftragt, weil sie einen sehr starken Branchenfokus im Bereich der Erneuerbaren Energien haben und vor allem die Photovoltaik-Branche sehr gut kennen. Sie wissen, wer unsere Kunden sind und wie man diese in einem zunehmend umkämpften Markt überzeugen kann. Das hilft natürlich, das Konzept auf die konkreten Vertriebsziele auszurichten“, erklärt Anita Muck, Marketingleiterin bei RenoSolar.

Unerschöpflich – so lautete schließlich das Leitmotiv des Messekonzepts

 Gemeint ist damit sowohl die unerschöpfliche Energie der Sonne als auch die unerschöpfliche Leidenschaft und Energie, mit der die RenoSolar-Mitarbeiter ihre Kunden betreuen, von der Beratung über die Lieferung bis hin zur Installation.

„Persönliche Beziehungen zum Kunden, hohe Kompetenz der Mitarbeiter, Einfachheit der Zusammenarbeit und kurze Reaktionszeiten sind die besonderen Stärken von RenoSolar. Dies haben wir in dem Messekonzept deutlich werden lassen“, erläutert Rüdiger Mühlhausen, Geschäftsführer bei Apel + Hoyer. „Wir haben außerdem darauf geachtet, dass sich das Konzept einfach in die Praxis umsetzen und nahtlos auch auf die weitere Außendarstellung des Unternehmens übertragen lässt.“

Erster Proofpoint für das Messekonzept war die RENEXPO vom 22. bis 25. September in Augsburg, bei der die Ideen sehr überzeugend in die Praxis umgesetzt wurden. Die Standbesucher waren dort sichtlich angetan von dem professionellen Auftritt von RenoSolar.

Quelle: RenoSolar

Kommentare   

#1 Huber 2011-10-13 10:47
War auf der Messe und muss sagen: Wirklich toller Auftritt, wirklich überzeugend und kompetent!

You have no rights to post comments