photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Griesheim, 02. März 2012, Einem weiteren Unternehmen droht die Zahlungsunfähigkeit. Der Vorstand der RALOS New Energies AG (Griesheim) hat daher am 29.02.2012 einen Insolvenzantrag beim zuständigen Amtsgericht Darmstadt gestellt. Von dem Insolvenzantrag sind auch die Tochtergesellschaften RALOS Projects GmbH und RALOS Solar GmbH betroffen.

Das Unternehmen hat bis zuletzt erfolgreich die operativen  Sanierungsmaßnahmen umgesetzt. Dennoch konnte bisher keine Lösung für die existenten Liquiditätsthemen erzielt werden. Nicht zuletzt die aktuell laufenden Debatten in der Politik und die daraus zu erwartenden Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen haben dem Unternehmen den Rest gegeben.  

Vorstand und Aufsichtsrat bedauern sehr, dass trotz der breiten, weitreichenden Einigkeit für eine Refinanzierung, diese für unsere Aktionäre,  Mitarbeiter und Lieferanten nicht rechtzeitig umgesetzt werden konnte.

Quelle: RALOS New Energies AG

You have no rights to post comments