photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitterfeld-Wolfen/Rom, 06. Mai 2012, Der Solarmodulhersteller Q.CELLS erhält vom Möbelgiganten IKEA einen Auftrag zur Lieferung von Solarmodulen mit einer Gesamtleistung von über 7 MW. Die Solarmodule (CIGS-Dünnschicht) sind für eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des Hauptwarenhauses in Italien (in der norditalienischen Stadt Piacenza) bestimmt. Das italienische Solarprojekt wurde mit den Unternehmen F.lli Zaffaroni und GreenPowerTech entwickelt. Neben der Lieferung seiner leistungsstarken Produkte hat Q.CELLS aktiv am Design und der professionellen Planung für die Dachinstallation mitgewirkt.

Q-Cells SE
 
Ciro Ahumada, Vertriebsleiter für Q.CELLS in Europe: "Wir sind sehr stolz auf diesen Auftrag. Er stellt nicht nur unsere starke Präsenz auf dem italienischen Markt heraus, sondern zeigt auch, dass führende Marken wie IKEA auf die hochqualitativen und langlebigen Produkten von Q.CELLS vertrauen. Unsere Q.SMART Dünnschicht-Solarmodule sind engineered-in-Germany und überzeugen durch ihre starke Leistung insbesondere in dem warmen italienischen Klima sowie durch ihr ansprechendes schwarzes Design."
 
Enrico Paolucci, Projektberater bei GreenPowerTech: "Der Modulhersteller Q.CELLS bietet nicht nur hervorragende Solarprodukte, auch die Menschen bei Q.CELLS leisten einen hochprofessionellen Service, der im Hinblick auf eine zunehmend dezentrale Photovoltaik-Industrie an Bedeutung zunimmt. Das gilt auch bei Dachanlagen auf Warenhäusern, die voll in Betrieb sind."
 
Marco Dona, Vertriebsleiter von Q.CELLS für den italienischen Markt: "Der Auftrag stellt einen weiteren Meilenstein in der internationalen Expansion von Q.CELLS dar. Q.CELLS arbeitet konsequent daran, seine Position in verschiedenen Segmenten im italienischen Markt als Partner für Kunden und Zulieferer mit hochwertigen Photovoltaik-Produkten und Systemlösungen auszubauen. Denn Italien ist einer der bedeutendsten Photovoltaik-Märkte der Welt."

 

Quelle: Q.Cells SE

You have no rights to post comments