photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Cyberjaya, 08. Dezember 2011, Das Tochterunternehmen der Q-Cells SE, Q-Cells Malaysia Sdn Bhd, hat auf dem Selangor Science Park 2 in Cyberjaya eine Produktausstellung eröffnet. Interessierte können sich von technischen Mitarbeitern und dem Vertriebspersonal die neuesten Produktinnovationen von Q-Cells erklären lassen. Ausgestellt werden Solarzellen und Solarmodule (Mono-/Multikristallin/Dünnschicht) sowie neue Anwendungen für Solarsysteme. Auch zeigt die Ausstellung einen Überblick über die Unternehmensgeschichte. Über 100 Vertreter der malaysischen Photovoltaikindustrie waren zu Gast. YB Dato Mukhriz Tun Dr. Mahathir, stellvertretender Handelsminister, eröffnete die Feierlichkeiten offiziell.

Q-Cells SE

Im Rahmen der Veranstaltung wurde außerdem ein neues Testfeld von Q-Cells eingeweiht, das in den letzten Wochen errichtet worden war. Es umfasst verschiedene Solartechnologien von Q-Cells mit einer Gesamtleistung von bis zu 18 kWp und liegt direkt neben der Produktionsanlage.

"Wir sind sehr stolz darauf, hier in Malaysia Produkte und Anlagen herzustellen, die mit weltweit anerkannter Technologie aus Deutschland entwickelt werden. Mit unseren qualitativ hochwertigen Produkten aus eigener Herstellung werden wir die wachsende Anzahl an Kunden aus Malaysia und der Region Asien-Pazifik bedienen können", sagt Franz Vollmann, Geschäftsführer von Q-Cells Malaysia.

Sonnenlicht gibt es in Malaysia im Überfluss. Photovoltaik stellt damit eine sehr rentable Möglichkeit zur Energieerzeugung dar. Im Dezember 2011 hat Malaysia eine Einspeisevergütung für erneuerbare Energien eingeführt. In diesem Zusammenhang erwartet Q-Cells vor Ort einen deutlichen Anstieg von Photovoltaikanlagen. Mit der eigenen Produktionsstätte in Malaysia, die nun zu einer Drehscheibe für den Vertrieb in der Region Asien-Pazifik ausgebaut wird, ist Q-Cells hervorragend aufgestellt, um das wachsende Potenzial auf dem malaysischen Markt und in der ganzen Region zu nutzen. Q-Cells kann dank der Produktions- und Vertriebseinrichtungen in Malaysia schnelle Lieferung garantieren, den Kunden kurzfristig technische Unterstützung anbieten und die Transportkosten senken.

An beiden Unternehmensstandorten in Deutschland und Malaysia investiert Q-Cells als Technologieführer in der internationalen PV-Branche, umfangreiche Ressourcen in die Forschung und Entwicklung. Das neue errichtete Testfeld von Q-Cells in Malaysia dient hauptsächlich der Erfassung von Leistungsdaten für unterschiedliche Solartechnologien, von der Sonneneinstrahlung bis zur Umgebungs- und Modultemperatur. Q-Cells will damit demonstrieren, dass die Solarzellen, -module und -anlagen des Unternehmens sich hervorragend für die Anwendung im tropischen Klima des Asien-Pazifikraums eignen.

"Unabhängige Tests haben gezeigt, dass die Produkte von Q-Cells auch in heißen und tropischen Regionen Spitzenleistungen erbringen", so Vollmann, und fügt hinzu: "Technologischer Fortschritt ist ein andauernder Prozess, den wir ständig weiter vorantreiben - beispielsweise mit unserer eigenen Testanlage in Malaysia."
 
Quelle: Q-Cells Malaysia Sdn Bhd

You have no rights to post comments