photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hockenheim/Pfungstadt, 08. Dezember 2009 – PS-starke Motoren und Regenerative Energien müssen kein Gegensatz sein. Den Beweis trat das Hockenheimer Autohaus Ibikli am vergangenen Samstag an, als auf dem Firmengelände in der Duttweilerstraße eine Photovoltaik-Anlage mit 80 kW Spitzenleistung vorgestellt wurde. Sie wurde vom Pfungstädter Komplettanbieter ESD-Energiesysteme Deutschland GmbH geplant, geliefert und installiert. Photovoltaik-Module von Solon und Wechselrichter von SMA stammen aus deutscher Produktion.

Der Kontakt und die Umsetzung kamen durch das Engagement des ESD-Repräsentanten vor Ort, Matthias Hegetö, zustande, der weitere Erläuterungen zur Solarstromanlage gab: Rund 10 t Gewicht wurden mit Solar-Modulen und Unterkonstruktionen auf die Dächer gebracht. In 320 Arbeitsstunden wurden ca. 1.130 m Trageschienen und über 1.300 m Kabel verlegt. Die jährlich erzeugten rund 80.000 kWh Strom aus Sonnenlicht ersparen dem Erdklima eine CO2-Emmission von ca. 80 t pro Jahr, die bei herkömmlicher Stromerzeugung anfallen würde. Die entsprechende Ausstoßmenge des umweltschädlichen Gases würde 160 Fesselballons füllen.

„Etwas für die Umwelt zu tun“ war für Firmenchef Mehmet Ibikli auch der Hauptgrund, diese Investition vorzunehmen. Gleichzeitig wolle er so als Unternehmer in der Region die Zukunft seines seit 1994 bestehenden Betriebes und damit von acht Arbeits- und Ausbildungsplätzen sichern. Im nächsten Jahr seien weitere 200 kWh Generatorkapazität auf firmeneigenen Gebäuden geplant, auch zur zukünftigen Sicherung der eigenen Stromversorgung. Gleichzeitig wurde die Vorstellung der Photovoltaik-Anlage zum großen Familienfest und deutsch-türkischen Event mit Freunden und Partnern des Hauses sowie mit Repräsentanten des öffentlichen Lebens. So war auch Herr Kemal Safak von der Halkbank Mannheim zugegen, Präsident des Verbandes Türkischer Unternehmer Rhein-Neckar e. V.  

Quelle: Ibikli Autohaus und Reparaturwerkstatt

You have no rights to post comments