photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reutlingen, 06. Juni 2011, Der schwäbische Hightech-Maschinenbauer Manz Automation AG präsentiert sich mit seiner Photovoltaik-Sparte auf der Messe Intersolar vom 8. bis 10. Juni 2011 in München. In Halle A5 zeigt das von Gründer Dieter Manz geführte Unternehmen ein umfassendes Informationsangebot über die „CIGSfab“, die derzeit einzige vollintegrierte und wirtschaftlich betriebsfähige Produktionslinie für CIGS-Dünnschicht-Solarmodule auf dem Markt. Die CIGSfab-Technologie basiert auf dem Know-how der Kooperationspartner Würth Solar und des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) sowie der langjährigen Expertise von Manz. Auf der Turn-Key-Anlage können Dünnschicht-Solarmodule mit einem Wirkungsgrad von fast 13 Prozent produziert werden, die eingesetzte Technologie bietet das größte Zukunftspotenzial aller Dünnschicht-Technologien.

Manz Automation demonstriert auf der Intersolar mit eigenentwickelten Prozessmaschinen für kristalline Solarzellen auch seine Kompetenz über den Automatisierungsbereich hinaus. Ein Beispiel dafür ist der Manz OneStep Selective Emitter, den Kunden in bestehende Produktionsanlagen integrieren können und der eine Steigerung des Wirkungsgrads um bis zu 0,5 Prozent ermöglicht. Ergänzt wird der Selective Emitter von Manz dabei durch den Hochpräzisionsdrucker HAP2400, den weltweit präzisesten und schnellsten Siebdrucker mit einer Genauigkeit von deutlich unter zehn Mikrometern.

„Mit Manz-Equipment bieten wir unseren Kunden einen deutlichen Effizienz- und damit Kostenvorteil“, sagt Dieter Manz, CEO des Unternehmens, „denn nur bei weiter sinkenden Produktionskosten wird es den Modul-Anbietern gelingen, auf den durch stetig sinkende Einspeisevergütungen weltweit anhaltenden Preisdruck zu reagieren.“

Manz Automation ist in diesem Jahr für den Intersolar AWARD in der Kategorie PV Produktionstechnik nominiert, bei dem die drei innovativsten Unternehmen der Branche gewürdigt werden.

Quelle: Manz Automation AG

You have no rights to post comments