photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Elsenfeld, 01. Februar 2011, Sunovation GmbH stellt Prototypen eines Photovoltaik-Design-Carports mit LED-Beleuchtung vor. Das Thema Elektromobilität gewinnt zunehmend an Bedeutung und somit auch die Suche nach adäquaten Ladestationen. Sunovation hat daher gemeinsam mit der Hahner Group aus Fulda – Petersberg einen Prototyp eines modularen Designcarports mit multifunktionalen, semitransparenten Leichtbau-PV-Modulen entwickelt.

Erste Bilder des Prototypen SUNOVATION ECO TECHNICS

Einzigartig an dem neuen Produkt namens SUNOVATION ECO TECHNICS werden die innovativen Solarmodule sein, die mit der neuesten Generation energiesparender Hochleistungs-LEDs ausgestattet sind – optional mit Bewegungsmelder für erhöhte Sicherheit. Pro Carport werden ~8m2 Leichtbau-Module verbaut, die über ~1kWp Leistung verfügen werden. Die Verwendung statisch eigenständiger SUNOVATION® Module aus Hochleistungs-Kunststoffen von den Sunovation-Partnern BAYER und EVONIK führt zu einer Gewichtseinsparung von >60% i. Vgl. zu Glas-Glas-Modulen im Überkopfbereich. Dadurch kann eine filigrane, designorientierte Konstruktion realisiert werden.

SUNOVATION ECO TECHNICS wird als Ergänzung zu Beleuchtung, Sonnen-, Regen- und Hagelschutz die Möglichkeit bieten, Elektromobile mit regenerativer, CO2-neutraler Energie aufzuladen.

Der Designcarport wird für Privatkunden, Firmenkunden und öffentliche Träger konzipiert - durch seine modulare Bauweise wird er sowohl als Einzellösung als auch modular erweiterbar für großflächige Anwendungen geeignet sein. Ein weiterer entscheidender Vorteil dieses Produktes liegt in der nutzerfreundlichen Ergonomie, die eine barrierefreie Zufahrt ermöglicht. Für die „fliegenden Bauten“, die der Parkstättenrichtlinie entsprechen, wird i.d.R. keine Baugenehmigung benötigt. Der Carport kann einfach auf jedem ebenen, tragfähigen Untergrund erstellt werden - ein Fundament wird nicht benötigt.

Das semitransparente Solarmodul mit integrierter LED-Beleuchtung und die geschwungene Konstruktion werden als wahrnehmbare Elemente im Vordergrund stehen – SUNOVATION ECO TECHNICS wird Stromlieferant, Überdachung, Designobjekt und Umweltstatement in einem sein. Eine exklusive Schutz- und Ladestation, die je nach Kundenwunsch farblich individuell angepasst werden kann.

Neben derzeit realisierten Einzelprojekten wird die offizielle Markteinführung des SUNOVATION ECO TECHNICS Carports für das erste Halbjahr 2011 erwartet. Das in Deutschland entwickelte Designcarport wird auch als Serienmodell ein Produkt „Made in Germany“ bleiben und bei Bedarf vom Hersteller fachgerecht recycelt werden.

Quelle: Sunovation GmbH

You have no rights to post comments