photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

München, 21. Juni 2011, JinkoSolar Holding Co., Ltd (NYSE: JKS),liefert 16.000 Solarmodule für das Tunneldach der Hochgeschwindigkeits-Zugstrecke zwischen Paris und Amsterdam. Das 15,7 Millionen-Euro-Projekt ist das erste seiner Art in Europa und wird 3.300 MWh Strom pro Jahr liefern. Genug um 4.000 Züge mit Strom zu versorgen. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit des Photovoltaik-Projektentwicklers Enfinity und der belgischen Bahngesellschaft Infrabel ermöglicht sowie mit lokalen Gemeinden und Finanzierungsorganisationen. Die Solarmodule von JinkoSolar bedecken insgesamt eine Fläche von 50.000 Quadratmetern, was in etwa der Größe von acht Fußballfeldern entspricht.

Der durch die Solarmodule erzeugte Strom wird für die Infrastruktur genutzt - Signale, Beleuchtung und Beheizung der Stationen – und betreibt darüber hinaus die Züge, die auf dem belgischen Schienennetz fahren. Das Projekt soll die CO2-Emissionen um schätzungsweise 2.400 Tonnen pro Jahr reduzieren.

Arturo Herrero, Chief Marketing Officer von JinkoSolar: „Die Installation der JinkoSolar-Module auf dem Solar-Tunnel ist ein Pionier-Projekt im Bereich der Nutzung von Solarenergie für eine sauberere, kosteneffizientere Stromversorgung wichtiger Transportsysteme und stellt einen großen Erfolg dar. Gemeinsam mit allen Partnern des Solar-Tunnel-Projektes, engagiert sich JinkoSolar dafür, seinen Teil für die deutliche Verringerung der negativen Auswirkungen des Verkehrs auf die Umwelt zu leisten.“

Steven De Tollenaere, CEO der Enfinity Group: „Wir betrachten Jinko als wichtigen Partner in diesem Solar-Tunnel-Projekt. Die über 16.000 leistungsstarken 245-Watt-Module eignen sich ideal für diese Art von Solar-Dachanlage. Sie liefern perfekte Leistung für dieses erste Solar-Zugtunnel-Projekt weltweit."

Quelle: JinkoSolar

You have no rights to post comments