photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Triefenstein, 16. April 2012, Bereits zum dritten Mal in Folge erscheint unsere aktuelle Gehaltsstudie der Photovoltaikbranche. Über 6.493 Gehälter wurden ausgewertet (Vorjahr: 3.890 Teilnahmen). Die Gehaltsstudie 2011/2012 wird voraussichtlich Ende Mai 2012 wieder unter der Marke Photovoltaikstudie® veröffentlicht. Auch in diesem Jahr werden auf fast 70 Seiten die Gehälter der Beschäftigten aus der Solarbranche aufgezeigt und aufgegliedert.

Nach der positiven Resonanz auf unsere letzte Gehaltsstudie 2010/2011 möchten wir hiermit Unternehmen die Möglichkeit bieten, in dieser Studie mit einer Anzeige zu werben. Mit einer Anzeige werben können ausschließlich Unternehmen, die Dienstleistungen und spezielle Produkte für Solarunternehmen anbieten. Es werden maximal sechs Werbeanzeigen in die Studie eingebunden.
 
photovoltaik -- Das Magazin für Profis bestätigte im vorletzten Jahr: Die erste bislang auf dem Markt erhältliche Gehaltsstudie der Solarbranche
 
Unsere Gehaltsstudie wird von KMUs und großen Unternehmen aus der Solarbranche bezogen (Solarmodul- und Wechselrichterhersteller, Projektentwickler, Händler usw.) und von Entscheidern (Vorstände, Geschäftsführer, Abteilungsleiter etc.) gelesen. Vorbestellungen liegen uns bereits vor. Zuzüglich erhalten Sie zu Ihrer Werbeschaltung ein kostenfreies Exemplar unserer neuesten Gehaltsstudie. Anfragen für Werbeanzeigen bis spätestens 17. Mai 2012.

Möglichkeiten einer Werbeschaltung:
1/3 Seite (H: 8,5 cm x B: 17,0 cm): auf Anfrage
1/2 Seite (H: 12,75 cm x B: 17,0 cm): auf Anfrage
1/1 Seite (H: 25,5 cm x B: 17,0 cm): auf Anfrage
 
Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit um Ihre Dienstleistungen und Produkte zu bewerben und Ihrer Zielgruppe näher zu bringen. Fragen Sie noch heute die Preise für eine Werbeanzeige unter info[at]photovoltaikstudie.de an!

Weitere Informationen zur aktuellen Gehaltsstudie 2011/2012 "Das verdient die Solarbranche wirklich".

Quelle: PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler

You have no rights to post comments