photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Allershausen/München, 01. Juni 2011, SemiQuarz Wafer stellt auf der Intersolar Europe, der weltweit größten Fachmesse der Solarwirtschaft, sein Produktportfolio vor: Das Unternehmen mit Sitz im süddeutschen Allershausen bietet Quarz-, Glas- und Saphirwafern an.

Hauchdünnes Trägermaterial, das hohe Anforderungen zu erfüllen hat: Die Quarz-, Glas- und Saphirwafer aus dem Hause SemiQuarz Wafer.

Die Wafer werden dabei im Rahmen verschiedener Veredelungsprozesse genau auf die Anforderungen des Kunden zugeschnitten. Namhafte Kunden weltweit vertrauen bereits auf die Wafer aus dem Hause von SemiQuarz Wafer. Die Wafer kommen neben der Solarindustrie auch in der Halbleiterindustrie zum Einsatz. Allen Wafern gemeinsam: Sie werden unter Reinraumbedingungen der Klasse ISO 4-6 gefertigt.

Interessierte Unternehmen können sich auf der Intersolar Europe selbst ein Bild der Wafer machen und mit dem Team von SemiQuarz Wafer das Expertengespräch suchen. Die SemiQuarz Wafer GmbH stellt als Mitaussteller am Stand ihres Partnerunternehmens, der SemiQuarz GmbH (Standnummer 412, Halle A5), aus.

Quelle: SemiQuarz Wafer GmbH

You have no rights to post comments