photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Bitterfeld-Wolfen, 13. März 2012, Das angeschlagene Solarunternehmen Q-CELLS SE erhält Aufträge für insgesamt vier Photovoltaikprojekte in Griechenland. Die Solarprojekte haben eine Gesamtleistung von 2,4 MW. Es handelt sich um zwei Freiflächenanlagen (in der Nähe der Stadt Larisa) mit à 500 kWp und zwei Dachanlagen auf Industriedächern in den Orten Larisa und Farsalav mit 530 und 830 kWp.

Q-Cells SE

Das Solarunternehmen erreicht damit nach eigenen Angaben  einen weiteren Meilenstein in der Internationalisierung des Unternehmens. "Wir freuen uns, mit diesen Projekten erfolgreich in den Wachstumsmarkt Griechenland einzutreten", so Clemens Jargon, Leiter Marketing & Vertrieb und Produktmanagement bei Q-CELLS. "Der griechische Photovoltaik-Markt hat großes Potenzial. In diesem sonnenverwöhnten Land wird Q-CELLS seine Position als Partner für unsere Kunden und Lieferant von PV-Qualitätsprodukten und Systemlösungen in verschiedenen Segmenten konsequent ausbauen."

Griechenland wächst zu einem wesentlichen Zukunftsmarkt der Photovoltaik heran. Insgesamt verfügt das Land über genehmigte Solarprojekte in Höhe von rund 2 GWp, deren Durchschnittsgröße bei 0,5 bis 2 MWp liegt.

Das Unternehmen bietet in Griechenland sein komplettes Produktportfolio an, von der Solarzelle, über das Solarmodul bis hin zum Photovoltaik-System. Bei der Umsetzung von Photovoltaik-Projekten bietet Q-CELLS seinen griechischen Kunden sein bewährtes, umfassendes Leistungspaket: Von der Standort- und Projektentwicklung, über die Unterstützung bei der Finanzierung, eine fachgerechte und zügige Installation, bis hin zur Betriebsführung, Wartung und Instandhaltung der Kraftwerke während ihrer gesamten Betriebsphase. Die von Q-CELLS für dieses Geschäft eigens entwickelten Standards gewährleisten dem Betreiber höchste Investitionssicherheit durch zuverlässige Stromerträge bei gleichzeitig niedrigeren Betriebskosten. Mit einer installierten Leistung von insgesamt 460 MWp rangiert Q-CELLS aktuell unter den führenden Systemintegratoren weltweit.

Quelle: Q-Cells SE

You have no rights to post comments