photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Ravensburg, 22. März 2012, Das Solarunternehmen MAGE SOLAR AG ist nun mit einem Lager- und Versandstandort in Australien vertreten. In dem Logistikstandort in Melbourne werden Photovoltaik-Systemkomponenten für australische Handwerkspartner vorgehalten. Der Logistikdienstleister vor Ort ist das bekannte Speditionsunternehmen Kühne + Nagel.

MAGE SOLAR AG

Der Standort ermöglicht laut Unternehmen eine einfachere Abwicklung der logistischen Prozesse. Handwerkspartner in Australien können dadurch zukünftig schneller mit den abgestimmten Photovoltaik-Systemkomponenten von MAGE SOLAR beliefert werden. Schon im Jahr 2011 expandierte das Unternehmen nach Australien und betreut seitdem dort mit einem eigenen Sales Team Handwerkskunden vor Ort.

„Seit unserem Markteintritt im letzten Jahr konnten wir uns innerhalb kurzer Zeit ein Netzwerk in Australien aufbauen“, so Dr. Markus Feil, Vorstand der MAGE SOLAR AG. „Durch unseren Logistikstandort in Melbourne können wir in Zukunft noch näher an unseren Kunden sein und den Markt schneller bedienen.“

Zu Beginn des Jahres eröffnete der Photovoltaik-Spezialist auch einen Lager- und Versandstandort im südenglischen Dagenham. Sowohl in England als auch in Australien ist Kühne + Nagel der Logistikpartner vor Ort. Kühne + Nagel gehört weltweit zu den führenden Logistikdienstleistern und verfügt über langjährige Erfahrung in der Lagerung und dem Transport von hochempfindlichen Photovoltaik-Komponenten.

Quelle: MAGE SOLAR AG

You have no rights to post comments