photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Luxemburg, 08. März 2010 - Am 3. März 2010 haben Enovos Luxembourg S.A. und Avelar Energy Ltd. (mit Sitz in Zürich) die Verträge zur Gründung eines Jointventures mit dem Namen "Aveleos S.A." unterschrieben. Ziel dieses neuen Unternehmens mit Sitz in Luxemburg ist die Entwicklung, der Betrieb und die Vermarktung von Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtkapazität von bis zu 95 MW in Italien und Frankreich.

Enovos Luxembourg S.A. ist an dem neuen Unternehmen mit 59 % (Investitionshöhe: 36 Mio. EUR) beteiligt. Avelar investiert 25 Mio. EUR und hält somit eine Beteiligung von 41 %. Aveleos S.A. nutzt die attraktiven Einspeisetarife und die hohe Sonnenintensität in diesen Ländern. Enovos Luxembourg S.A. unterstreicht mit dieser Investition sein Engagement im Bereich der erneuerbaren Energien.

"Das Jointventure mit Avelar Energy Ltd. ist eine für uns strategisch wichtige Partnerschaft, die uns erlaubt, unsere Erfahrung auf dem Gebiet der Photovoltaik weiter auszubauen.", kommentiert Jean Lucius, CEO der Enovos Luxembourg S.A. "Ausserdem freuen wir uns, dass der Sitz des neuen Unternehmens in Luxemburg sein wird." Im November 2009 hat Enovos Luxembourg S.A. bereits einen Photovoltaik-Park mit 6 MW in der Nähe von Trier in Betrieb genommen.

Neben der Mehrheitsbeteiligung an Aveleos wird Enovos Luxembourg S.A. von Avelar Energy Ltd. 11 Photovoltaik-Parks mit einer Einspeiseleistung von je 1 MW pro Anlage erwerben. Die Anlagen befinden sich alle in der Region Puglia in Italien und werden Ende 2010 in Betrieb gehen.

Enovos Luxembourg S.A., eine 100%ige Tochtergesellschaft von Enovos International S.A.

Enovos International S.A. mit Hauptsitz in Luxemburg ist - als Unternehmensgruppe - ein neues Energieversorgungsunternehmen, entstanden aus der Fusion von drei grossen in der Region verankerten Energieunternehmen: Cegedel, Soteg & Saar Ferngas. Enovos International S.A. ist ein Unternehmen, das Anteile an Enovos Luxembourg S.A. und Creos Luxembourg S.A. hält. Beide besitzen jeweils eigene deutsche Tochtergesellschaften für Markt- und Netzaktivitäten.

758 Mitarbeiter versorgen etwa 165.000 Kunden mit Strom und Gas über 7.400 km lange Strom- und 2.100 km lange Erdgasleitungen. Uber sein Kerngeschäft hinaus, baut das Unternehmen seine Aktivitäten im Bereich der erneuerbaren Energien signifikant aus. Der aus fünf Unternehmen bestehende Konzern erwirtschaftete einen Umsatz in Höhe von über 1,4 Milliarden Euro.

Der Luxemburger Staat und die staatliche Investitionsgesellschaft S.N.C.I. sind mit jeweils 28,3 % sowie 10,8 % am Kapital beteiligt. ArcelorMittal hält 25,3 %, RWE 19,8 %, E.ON 10,8 % und Electrabel 5,1 %.

Quelle: Avelar Energy Group

You have no rights to post comments