photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitterfeld-Wolfen, 30. März 2012, Der Solarmodulhersteller Calyxo GmbH vertreibt neuerdings Solarcarports direkt über das Internet. Der Anbieter von Solarmodulen bietet mittlerweile ganze Carport-Bausätze mit integrierter Photovoltaikanlage im Internet zu fairen Konditionen. Bereits ab 5.990 Euro bietet der Photovoltaikhersteller Calyxo einen Solar-Carport-Bausatz mit zwei Stellplätzen an. Dieser ist so konzipiert, dass er sogar von technischen Laien montiert werden kann. Für den elektrischen Anschluss empfiehlt der Hersteller allerdings einen geprüften Elektriker hinzuzunehmen.

Calyxo - Solarcarport

Das komplette System, bestehend aus dem Carport-Bausatz mit 2 Stellplätzen, 40 Calyxo CX3-Solarmodulen mit einer Leistung von 2,8 kWp und einem auf das System zugeschnittenen trafolosen Wechselrichter, kann direkt über den Online-Shop unter www.calyxo.de bezogen werden. Alle Anlagenkomponenten wurden laut Unternehmen perfekt aufeinander abgestimmt und sorgen so für hohe Solarerträge. Die Calyxo Solar-Carports werden innerhalb von fünf Tagen kommissioniert und für den Abtransport fertiggestellt.

Der Shop verwirrt Kunden

Jedoch ist der Onlineshop auf der Website des Unternehmens schwer zu finden. Findet man dann doch den passenden Link zum Shop, erscheint erst einmal eine Fehlerseite mit dem Hinweis "Die angeforderte Seite existiert nicht". Erst mit einem Klick auf "Weiter zur Website", gelangt man direkt in den Onlineshop. Leider steht auch dort beim Solarcarport kein Datenblatt zum Download zur Verfügung sondern lediglich der Text "DOWNLOAD FLYER".

Zudem basieren die Berechnungen der Solarvergütung in den Datenblättern der Solarkits, darunter auch das Solarcarport, noch immer mit den "alten" Vergütungssätzen der Solarförderung, die ab dem 01. April 2012 ihre Gültigkeit verlieren. Natürlich nur dann, wenn der gestern beschlossene Gesetzentwurf auch so durch den Bundesrat geht.

Für alle Interessierten ist hier der korrekte Link zum Onlineshop: http://www.shop.calyxo.com/epages/es970242.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/es970242

Für alle Privatkunden beim Kauf von Produkten aus dem Internet gilt das Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen. D.h. das die Ware innerhalb von 14 Tagen widerrufen oder die Ware an den Hersteller zurückgeben werden kann. Leider hat es auch hier die Calyxo GmbH versäumt, die Hinweise zum Widerrufsrecht richtig zu verlinken. Diese Seite führt ebenfalls auf die Fehlerseite mit dem Hinweis "Die angeforderte Seite existiert nicht". Dasselbe mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Des Weiteren werden im Shop Netto-Preise angegeben. Da sich dieses Angebot aber auch an Endverbraucher richtet, sind rechtlich gesehen Brutto-Preise anzugeben. Im Shop ist aber nicht ersichtlich, an welche Kundengruppe genau sich dieses Angebot richtet.

Hervorzuheben ist, dass in den Produktangaben ein Hinweis zur Genehmigung von Carports enthalten ist. Diese sind aber je nach Größe und Bundesland nicht immer genehmigungsfrei. Man sollte sich vor dem Kauf bei der jeweiligen Kommune unbedingt vorher informieren.

Der Shop ist aus unserer Sicht mangelhaft. Es besteht dringend Verbesserungsbedarf.

Quelle: Calyxo GmbH

You have no rights to post comments