photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Frankfurt, 18. August 2011, Mit der Gründung der SBU Rhein-Main GmbH weitet die Deutsche Eco AG ihr Installationsgeschäft im Bereich der Photovoltaik aus. Die Tochterfirma hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und wird zunächst primär für die Umsetzung von Solarstromanlagen im Rhein-Main-Gebiet zuständig sein. Geschäftsführer der SBU Rhein-Main GmbH ist Immanuel Möbius, der seit 1996 in der Solarbranche tätig ist.

Die Unternehmensleistungen der SBU Rhein-Main GmbH umfassen die technische Planung und den schlüsselfertigen Bau von Solarstromanlagen jeder Größe – von der Anlage auf einem Einfamilienhaus bis hin zum großen Solarpark. Das Unternehmen ist bereits der dritte Installationsbetrieb für Photovoltaik der Deutschen Eco AG. Mit der SBU Photovoltaik GmbH und der SBU Elbe-Weser GmbH ist die Unternehmensgruppe der Deutschen Eco ebenfalls mit Standorten in Schwedt an der Oder und in Bremen vertreten. Die SBU Photovoltaik GmbH installierte schon im Jahr 1998 die erste Photovoltaik-Anlage und blickt somit auf langjährige Erfahrung in der Realisierung von Solarprojekten im In- und Ausland zurück.

„Wir sind überzeugt, dass das Montagegeschäft insbesondere im Einfamilienhaus-Segment weiter zunehmen wird. Mit der Regelung zur Eigenverbrauchsvergütung und der stetigen technologischen Verbesserung sind die notwendigen Weichen gesetzt“, sagt Elias Issa, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Eco AG.

Quelle: Deutsche Eco AG

You have no rights to post comments