photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Merkendorf, 09. März 2011, Auch im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010 konnte die Payom Solar AG im Vergleich zur Gesamtbranche überproportional wachsen. So steigerte Payom den Umsatz um 115,5 Prozent auf EUR 154,3 Mio. Auch das Betriebsergebnis (EBIT) konnte im gleichen Zeitraum mit EUR 11,2 Mio. (2009: EUR 5,6 Mio.) überproportional zulegen.

Payom Solar AG

Das Konzerngesamtergebnis kletterte um 93,2 Prozent auf EUR 7,7 Mio. Zum Jahresende 2010 wies die Gesellschaft keinerlei Bankverbindlichkeiten aus und verfügte über liquide Mittel von rund EUR 15,1 Mio. Die Eigenkapitalquote lag bei rund 76 Prozent.

„Mit dem vorgelegten Zahlenwerk können wir sehr zufrieden sein. Die Zeichen stehen bei uns auch 2011 weiter auf Wachstum. Deshalb bin ich sehr zuversichtlich, dass auch das laufende Geschäftsjahr neue Rekordwerte hervorbringen wird“, erklärt Daniel Grosch, Vorstand der Payom Solar AG.

Quelle: Payom Solar AG

You have no rights to post comments