photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Merkendorf, 17. Februar 2011, Die Payom Solar AG hat auch für das laufende Geschäftsjahr einen Rahmenliefervertrag mit der Yingli Green Energy Holding Ltd. unterzeichnet. Die Gesellschaften einigten sich darauf, die erfolgreiche Geschäftsbeziehung der vergangenen Jahre fortzusetzen. Demnach wird Payom im Geschäftsjahr 2011 Module in einem Umfang von über 50 Megawatt (MW) beziehen.

„Aufgrund der herausragenden Qualität und nicht zuletzt durch die Werbekampagne bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika stoßen die Module von Yingli auf eine immer größere Resonanz bei unseren Kunden.“, erklärt Daniel Grosch, Vorstand der Payom Solar AG. „Aus diesem Rahmenvertrag konnten wir bereits einen bedeutenden Anteil in Deutschland und im europäischen Ausland veräußern und haben damit außerdem die Realisierung unserer eigenen Projekte sichergestellt. Die Gespräche mit den Kunden lassen uns sehr optimistisch auf das gerade begonnene Geschäftsjahr blicken.“, so Grosch weiter. Mit der Auslieferung der Module aus den bereits abgeschlossenen Verträgen wird Payom größtenteils im zweiten Quartal 2011 beginnen.

Quelle: Payom Solar AG

You have no rights to post comments