photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PAYOM SOLAR AG

Merkendorf, 01. Dezember 2009 – Die positiven Rahmenbedingungen für den Verbau und den Handel mit Photovoltaik-Modulen sorgten bei der Payom Solar AG in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres für sehr gute Geschäfte. In diesem Zeitraum stieg der Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum 2008 um 22,3 Prozent auf EUR 31,46 Mio.

Gleichzeitig verbesserte sich der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 13,3 Prozent auf EUR 1,88 Mio. Wie bereits berichtet, läuft auch im vierten Quartal das Geschäft extrem gut. „In Anbetracht der Tatsache, dass allein im Oktober noch einmal rund EUR 20 Mio. Erlöse durch die Bücher gegangen sind, nähern wir uns auch in diesem Jahr wieder einer Umsatzverdoppelung. Im Gegensatz zum Jahr 2008 besteht in diesem Jahr jedoch keine Gefahr, dass eine Abwertung von Lagerbeständen vorgenommen werden muss.“

Quelle: Payom Solar AG

You have no rights to post comments