photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Das Unternehmen sun.factory Deutschland GmbH bringt mit dem Parkcontrol eine weitere smarte Produktlösung auf den Markt, die es Anlagenbetreibern aller Erzeugungseinheiten ermöglicht die Anforderungen des EEG für die Fernwirktechnik effizient abzubilden.

Der Parkcontrol empfängt die Vorgaben des Netzbetreibers, erfasst alle relevanten Betriebswerte der Übergabestation, gibt die Vorgaben an die Erzeugungseinheiten weiter und meldet alle erforderlichen Werte an den Netzbetreiber zurück.

Der Parkcontrol wird am Netzverknüpfungspunkt installiert und greift auf die bestehende Schutz- und Fernwirktechnik des Netzbetreibers sowie auf den Einspeisezähler zu. Aus den gesammelten Daten der zusammenlaufenden Schnittstellen generiert der Parkcontrol Wirk- und Blindleistungsvorgaben für die Anlage und gibt diese an die Erzeugungseinheiten weiter.
Die Steuereinheit arbeitet mit Datensammlern verschiedener Hersteller zusammen. Somit können die unterschiedlichsten Hardwareausstattungen und -voraussetzungen variabel kombiniert werden.

Das Produkt kann flexibel an die Anforderungen des jeweiligen Netzbetreibers angepasst werden und erfüllt bereits die aktuell hohen Anforderungen der Bayernwerk AG, die ab dem 01.07.2016 für Neuanlagen gelten.

Der Parkcontrol erfüllt die Voraussetzung zur Fernwirktechnik gemäß § 9 EEG 2014, TR EA MS des BDEW.

Quelle: sun.factory

You have no rights to post comments