photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gärtringen, 18. Mai 2011, Im Rahmen der Intersolar 2011, vom 8. bis 10. Juni in München, präsentiert die Papendorf Software Engineering GmbH das neue SOL.Connect Center III. Wie sein Vorgänger erfasst, prüft und visualisiert das SOL.Connect Center III Wechselrichter- und Sensordaten von Photovoltaik-Großanlagen und übermittelt diese automatisch an Web Portale. Außerdem überwacht der Datenlogger den Anlagenbetrieb und übermittelt im Fehlerfall automatisch Alarmmeldungen.

Das neue SOL.Connect Center III

Um die ständig wachsenden Anforderungen zu erfüllen, wurde die Architektur des SOL.Connect Center III komplett überarbeitet. Der Datenlogger verfügt über einen schnelleren Prozessor, hat einen niedrigen Stromverbrauch, besitzt mehr Speicher und robustere Schnittstellen.

Der Datenlogger nutzt eine zusätzliche Compact Flash® Speicherkarte (bis zu 4GB) zur Langzeitdatenspeicherung und zwei USB-Anschlüsse zur Sicherung und Wiederherstellung von Messdaten.

Das neue SOL.Connect Center III ist ab dem 3. Quartal 2011 verfügbar.

Quelle: Papendorf Software Engineering GmbH

You have no rights to post comments